Anzeige

Kleider machen Leute - Vorfreude auf die Friedberger Zeit 2019

Friedberger Zeit 2019 - Zehn Tage im Juli wird in der altbayerischen Herzogstadt Friedberg die Zeit zwischen 1680 und 1790 wieder lebendig. An historisch angepassten Ständen gibt es zeitgemäße Speisen und Getränke im Geschirr der damaligen Zeit. Handwerker, Vereine, Tanz- und Musikgruppen präsentieren ihre Arbeit und Dabietungen. Auch Festbesucher werden der damaligen Epoche gemäß gekleidet zu sehen sein.
Friedberg: Friedberger Zeit |

Zurück in die Zeit des 17./18. Jahrhunderts geht die Reise beim Historischen Friedberger Altstadtfest. Vom 12. bis zum 21. Juli 2019 wird gefeiert.

Zehn Tage im Juli wird in der altbayerischen Herzogstadt Friedberg die Zeit zwischen 1680 und 1790 wieder lebendig. An historisch angepassten Ständen gibt es zeitgemäße Speisen und Getränke im Geschirr der damaligen Zeit. Handwerker, Vereine, Tanz- und Musikgruppen präsentieren ihre Arbeit und Dabietungen. Auch Festbesucher werden der damaligen Epoche gemäß gekleidet zu sehen sein.

Seit 1989 findet im Dreijahres-Rhythmus das Historische Friedberger Altstadtfest statt. Mittlerweile ist es den Festbesuchern schon zur eigenen Pflicht geworden, sich während der Festtage in historische Gewänder zu kleiden. In der Stoffstube zur Friedberger Zeit können Stoffe und Schnittmuster erworben werden. Auf die historische Richtigkeit der Gewänder wird bei der Veranstaltung großer Wert gelegt. Die Modegrafikerin Gertrud Öttl hat die Schnittmuster nach den Vorgaben aus dem 18. Jahrhundert gefertigt. Unter der Pflicht zu historientreuer Fertigung kann jeder Besucher selbst wählen, in welchen Gewand er die Friedberger Zeit verbringen will. Schnitte und Stoffe gibt es für Gewänder von Knechten, Bauern, Wirten, Bäckern, Bierbrauern, Handwerkern, Kaufmännern oder Bürgern. Auch eine standesgemäße Kopfbedeckung galt in der Zeit als Pflicht. Die Stoffstube bietet zur Fertigung der Hauben Nähkurse an.

Mit der Unterstützung der Friedberger Schneidermeisterin Gabriele Gail und zahlreichen Friedberger Bürgerinnen und Bürgern können wir schon heute einen Blick auf ausgewählte Gewänder werfen. Freuen wir uns auf eine Friedberger Zeit 2019.

Text: Franz Scherer
Bilder: FSeventfoto, Franz und Sabina Scherer
Models: Viktoria und Nick Jenne - danke für die professionelle Zusammenarbeit!

Information:

Alle Informationen zur Friedberger Zeit auf den Internetseiten
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 01.06.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.