Anzeige

Wie gefällt Ihnen die Februarausgabe von "myheimat Friedberg"?

Die Februarausgabe von myheimat Friedberg
Die neue Ausgabe des Magazins "myheimat Friedberg" ist ab 30.01.2008 an den zentralen Auslagestellen erhältlich und wird direkt und kostenlos an Haushalte verteilt. Gemeinsam mit Ihnen haben wir wieder das Beste von myheimat.de/friedberg für die gedruckte Ausgabe zusammengestellt. Jetzt sind wir natürlich neugierig, wie Ihnen diese Ausgabe gefällt. Schreiben Sie es uns einfach als Kommentar. Wir sind gespannt ...

In der Februarausgabe finden Sie unter anderem interessante Veranstaltungs- und Freizeittipps, tolle Schnappschüsse, leckere Rezepte sowie hilfreiche Ratgeber von vielen myheimat Leserreportern. Unter anderem trugen folgende Leserreporter zur Februarausgabe bei:
Andreas Thon berichtet über Ehrungen für Jugendkapelle Friedberg und Fred Rai von seiner Ehrung durch den Landkreis.
Karin Wiegmann schreibt, wie DJK Leichtathleten zwei südbayerische Meistertitel und Stefan Gorol den Bayerischen Vizetitel holen.
Reinhold Korper beschreibt die gute Laune beim Schwarz-Weiß-Ball des Friedberger Faschingsverein ORCC und Joachim Meyer erzählt von der ”Wohltätigkeit auf der Tanzfläche“ beim 37. Gala-Balles des BRK. Die Stadtwerke Friedberg berichten, dass 500 Piraten das Friedberger Stadtbad stürmten.
Gaumenfreuden liefern wieder einige myheimat-User mit ihren Rezepten. Elisabeth Eder bietet eins für leckere Faschingskrapfen und Ursula Schriemer empfiehlt eine Fruchtige Mascarpone Creme.

Natürlich geben die myheimat-Bürgerreporter wieder viele tolle Freizeittipps: Herbert Imberger z.B. lädt zum myheimat-Treffen am 15. März in Augsburg und Moritz Goj zur Großen Kehrausparty in der Tiefgarage. Roland Plomer weist auf das Gospelkonzert The Very Best of Gospel hin Gerhard Frick stellt das Freizeitprogramm der Offenen Behindertenarbeit 2008 vor.
Diese und noch viele weitere tolle Beiträge von http://www.myheimat.de/friedberg finden Sie im Magazin!

Neben zentralen Auslagestellen lassen wir das Print-Magazin an alle Haushalte zustellen, damit jeder Leser immer druckfrisch sein persönliches Exemplar erhält. Dieser Service ist für unsere Leser kostenlos und wird ermöglicht durch die Firmen, die sich bei myheimat werblich präsentieren.

Tragen Sie jetzt für die Märzausgabe bei!
Am 12.2.2008 ist der nächste Redaktionsschluss! Tragen Sie daher JETZT auf http://www.myheimat.de/friedberg für die nächste Ausgabe! Wir drucken dort neben Ihren Neuigkeiten aus dem Friedberger Stadt- und Vereinsleben Ihre schönsten Ideen, Rezepte und Veranstaltungstipps für die Osterzeit.
TIPP: Laden Sie Ihre Fotos immer in hoher Auflösung hoch (mind. 300 dpi), sonst sind sie für den Abdruck nicht geeignet.

Gern unterstützen wir Sie mit Tipps und Leitfäden, wenn Sie möchten! Wenden Sie sich einfach an redaktion.friedberg@myheimat.de!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.