Anzeige

Weißwurst, Brezn und dazu ein frisches Bier

Vatertagsfrühschoppen
Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg |

Vatertag im AWO-Seniorenheim

Vergnügt bei bayerischen Schmankerln verbrachten die Männer des AWO-Seniorenheims das Vatertagsfrühstück im gemütlichen Bierstüble des Hauses.
Erinnerungen an Vatertagsausflüge wurden zwischen den Anwesenden ausgetauscht. Die Erzählungen über den Ursprung verschiedener Vatertagsbräuche begeisterten vor allem die Jüngeren unter den Gästen. Interessiert hörten die gerade in der Einrichtung anwesenden Praktikantinnen und Praktikanten, die den Bierausschank übernommen hatten, den Geschichten der Senioren zu und konnten feststellen, dass ein Brauch auch bei der diesjährigen Vatertagsbrotzeit eingehalten wurde, nämlich, dass die Väter kein eigenes Bier mitbringen oder gar transportieren müssen. Diese Last nehmen traditionell die Junggesellen den Älteren ab.

Text: E. Hanft-Oellrich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.