Anzeige

Die Faschingshochburg ist eindeutig am Friedberger Rothenberg

Paartalia
Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg |

Ob Paartalia Aichach, ORCC Friedberg oder Zell ohne See aus Griesbeckerzell - alle Faschingsgesellschaften erfreuten traditionell unsere Senioren.

Als erstes besuchte die Kinder- und Jugendgarde der Paartalia Aichach die ca. 30 kostümierten Damen und Herren des Seniorenclubs vom AWO Ortsvereines Friedberg, in unserem Haus. Ihr Programm "Spuren im Wüstensand" begeisterte, sozusagen als Vorband und Anheizer brachte die Sitztanzgruppe die fröhlichen Senioren in Stimmung und es wurde noch bis in den Abend gefeiert.
Unsere Bewohner entzückte als nächstes der Friedberger ORCC im 40ten Jahr seines Bestehens, mit seinem Live Act "Ostende Delectabiles". Die unterhaltsame Show entführte unsere Senioren auf eine Reise in 80 Tagen (Schritten) um die Welt, inspiriert durch Jules Verne.
Am Rosenmontag findet dann traditionell der große Faschingsball mit Zell ohne See für unsere Bewohner statt. Sehr gespannt sind schon alle auf ihr aktuelles Programm „Walk of Fame" und zum Abschluss gibt es am Faschingsdienstag den Kehraus.
Leider ist dann unser "Friedberger" schon im Druck und somit haben wir leider keine aktuellen Bilder zu den kommenden Veranstaltungen nach der Veröffentlichung. Mehr gibt es auf unserer Homepage: https://www.awo-seniorenheim-friedberg.de/galerie....

Text/Fotos: AWO/Zell ohne See
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 07.03.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.