Anzeige

Am Namenstag bekommt ein Markus die Pasta San Marco

Friedberg: April | Pasta San Marco
SOßE
3 EI Olivenöl
1 kg Hühnerfleisch. ohne Haut und in Würfel qeschnitten
2 Karotten, geschält und gewürfelt 2 Zwiebeln mittelgroß. grob gehackt 1 TL Knoblauch; Fein gewiegt
¼ l Hühnerbrühe
750 g Pflaumen- oder Flaschentomaten aus der Dose
1 TL Oregano
1 TL Rosmarin
¾ TL Pfeffer. Schwarz 1 EI.mMehl
NUDELN
675 g Fettuccini 1 EI Olvenöl
GEMÜSE
150 g grüne Pfefferschoten, in Streifen geschnitten
150 g rote Pfefferschoten, in Streifen geschnitten
300 g Broccoli. in kleine Stücke geteilt
150 g Zucchini, in Scheiben geschnitten
150 g gelber Kürbis
3 EI Olivenöl


In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Hühnerstücke unter häufigem Umdrehen 5 bis 6 Minuten leicht anbräunen, Karotten und Zwiebel hinzugeben und glasig dünsten. Knoblauch zugeben und 1 Minute anrösten. Die Hühnerbrühe dazu gießen und alle angebackenen Teile vom Pfannenboden entfernen, dann den Rest der Zutaten in den Topf geben und bei schwacher Hitze 10 Minuten zugedeckt kochen lassen, bis die Hühnerstücke zart, aber nicht weich sind. Ab und zu umrühren. Soße abschmecken und warmhalten.
In der Zwischenzeit die Nudeln kochen. Wenn sie fertig sind, im Öl wenden, dass sie nicht zusammenkleben.
In einer Pfanne das Öl für das Gemüse erhitzen, das vorbereitete Gemüse darin leicht andünsten, dass es etwas weich wird, aber noch bissfest bleibt. Nudeln, Gemüse und Soße in einer großen Schüssel gut durchmischen und sofort servieren. Reicht für 8 hungrige Personen.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
18.749
Basti Σr aus Aystetten | 25.04.2015 | 15:28  
49.441
Christl Fischer aus Friedberg | 25.04.2015 | 15:42  
64.108
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 25.04.2015 | 16:58  
7.701
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 25.04.2015 | 17:20  
28.744
Silvia B. aus Neusäß | 25.04.2017 | 13:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.