Anzeige

Stadtsparkasse Augsburg unterstützt THW Ortgsgruppe Friedberg mit großer Spende

Dem Tieflader aus dem Fuhrpark der Ortsgruppe Friedberg des Technischen Hilfswerks (THW) wurde mit seinem Baujahr 1965 die Straßenverkehrszulassung vom TÜV nicht mehr genehmigt. Die Stadtsparkasse Augsburg hat nun mit einer großen Sachspende die Kosten für die Beschaffung eines neuen Tiefladers übernommen. Im Bild v.l.: Achim Boenisch, Tom Schmid, Rolf Settelmeier, Tobias Hartmann, Saskia Rueß, Armin Lutz, Rainer Utke
Friedberg: THW Friedberg |

Dem Tieflader aus dem Fuhrpark der Ortsgruppe Friedberg des Technischen Hilfswerks (THW) wurde mit seinem Baujahr 1965 die Straßenverkehrszulassung vom TÜV nicht mehr genehmigt. Die Stadtsparkasse Augsburg hat nun mit einer großen Sachspende die Kosten für die Beschaffung eines neuen Tiefladers übernommen.

Im Rahmen einer kleinen Feier hat der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Augsburg, Rolf Settelmeier den neuen Tieflader im Hof der Stadtsparkasse Augsburg in der Halderstraße offiziell an den 1. THW-Vorstand Tobias Hartmann übergeben. „In vielen Einsatzbereichen ist der Tieflader für das THW ein äußerst wichtiges Transportmittel“, so Tobias Hartmann. Zum schnellen Abstützen von Wänden und Decken muß das EinsatzGerüstSystem (EGS) transportiert werden, Sandsäcke und Gitterboxen, der Stapler oder Beleuchtungsmaterial werden zu den Einsatzorten befördert. Auch zum Abtransport defekter THW-Fahrzeuge und -Anhänger wird der Tieflader eingesetzt.

„Seit 1963 betreut der Ortsverband Friedberg den Landkreis Aichach-Friedberg. In Notfällen steht der Technische Zug mit Fachgruppe Logistik-Verpflegung zusammen mit den örtlichen Behörden wie Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst den Menschen im Wittelsbacher Land zu Verfügung. Etwa 35 THWler und zusätzlich 10 Jugendliche engagieren sich derzeit im Ortsverband Friedberg. Der Ortsverband ist mit zehn weiteren Ortsverbänden im Geschäftsführerbereich München organisiert. Zusammen mit diesen kann aus dem vollem Pool des THW-Leistungsspektrums geschöpft werden.“ (Quelle: THW-Website)

Text: Franz Scherer
Fotos: Franz Scherer, FSeventfoto

Information:
THW Ortsgruppe Friedberg im Internet
THW Geschäftsführerbereich München

Technische Beschreibung des Tiefladers:
Hersteller: Müller Mittertal
Baujahr: 2005
Nutzlast: 9,9t
Maße (hxlxb): 4,20m x 6,20, x 2,55m
Kosten: 8.064,29€
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.