Anzeige

Immaterielles und materielles Erbe für unsere Erde schützt die "Schule mit Herz" *)

9. Dezember 2018: Blick in den Bremer KURIER AM SONNTAG
*) jedes "Haus mit Herz" **) auf unserer Erde ist eine "Schule, die unsere Welt zur Zukunft braucht" ***)
**) Ich habe als Lehrer in der Bremer Schule "meinen" Schulkindern und auch meinem Dienstherrn unsere Schulen als "Häuser mit Herz" erklärt, "weil sie dank unserer Bremer Verfassung tun dürfen, was notwendig ist für Bremen und die ganze Welt".
***) Es war mir herzlich nahe liegend, auch über meine Dienstzeit hinaus daran zu glauben, dass "Schulen mit Herz" unsere Welt zur Zukunft braucht - dank der freundlichen Mitnahme einer Europa-BAKI 1992 zur UN-Umweltkonferenz in Rio de Janeiro.

Heute schon, am Tag vor dem 70. Internationalen Tag der  Menschenrechte, danke ich  herzlich "meinem" KURIER AM SONNTAG für die Ermutigung, "...die akute(n) Bedrohungen des Weltkulturerbes...stärker (zu) gewichten..." - mit dem "Bremer Herz" von meinem Schreibtisch aus (s. meine Fotos) und vielleicht morgen im Festsaal des Parlaments der Freien Hansestadt Bremen mit der Idee von der "Vereinigung auf der Allee der UN-Ziele" (s. GOOGLE).

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R. seit 1993
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.