Fackelzug mit Motorrädern von Biberach nach Aßmannshardt

Biberach an der Riß: AK | Ganz langsam füllte sich am Samstagabend der Biberacher Marktplatz mit Bikern aus der ganzen Region. Bis zur gemeinsamen Abfahrt waren es dann rund 200 Männer und Frauen mit ihren "Maschinen", die sich eine Fackel besorgten und schließlich begleitet von der Polizei im Konvoi über Birkenhard nach Aßmannshardt zogen. Zum Gedenken der verunglückten Biker fand dort ein Gottesdienst statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.