Anzeige

Kampfsportschule Augsburg hat neue Schwarzgurte

Augsburg: Kampfsportschule Augsburg | Am 14.01.2017 wurde die erste Schwarzgurt(DAN-)prüfung 2017 der International Sport Kickboxing Association (ISKA) in Deutschland veranstaltet. ISKA Deutschland Präsident Davut Sidal (7. DAN), der neben Tadeusz Unilowski (3. DAN) als Prüfer fungierte, hatte nach Augsburg in die Kampfsportschule Augsburg eingeladen und Prüflinge aus ganz Bayern, u.a. Weiden, Würzburg und München folgten seinem Ruf.

Unter den Prüflingen befanden sich auch vier Sportler der Kampfsportschule. Neben Kabüs Kaba, dem Cheftrainer der Augsburger, versuchte sich auch Benjamin Rauch an der Prüfung zum 2.DAN. Bettine Schatto und Cihan Selcuk hatten sich auf den 1. DAN vorbereitet.

Nach einer gut 60min schriftlichen Prüfung, bei der die Teilnehmer Fragen zur Geschichte des Sports, zu Ernährung, Erster Hilfe und Techniken beantworten, sowie verschiedene Trainingspläne aufstellen sollten, folgte eine 2.5 stündige praktische Prüfung, die von absoluten Basics bis zu gesprungenen Tornadokicks alles beinhaltete.

Nach diesem schweißtreibenden Programm unter den wachsamen und strengen Augen des Prüfungskomitees konnten alle vier Augsburger die Prüfungsurkunden aus den Händen des Ehrengastes, Kickbox-Bundestrainer Winnie Raithel (9.DAN) entgegennehmen.

Die Kampfsportschule Augsburg hat für Interessenten Dienstags und Donnerstags geöffnet. Von 18:00-19:30 Uhr findet das Kindertraining und im Anschluß das Erwachsenentraining statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.