Anzeige

Mediadonis überzeugt mit 500 Folien in 50 Minuten

Viele Zuhörer kamen an die Uni Augsburg.
Augsburg: Universtität |

Der Suchmaschinenspezialist Marcus Tandler gab auf eine außergewöhnliche Art und Weise die Antworten auf die Frage „Wie arbeiten die Suchmaschinen von Google & Co?“ und begeisterte die zahlreichen Gäste, die am 29. November 2012 teilweise sogar aus München in den Jura-Hörsaal der Uni Augsburg gekommen sind. Zu diesem spektakulären Vortrag hatte das Medienforum Augsburg gemeinsam mit dem Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) eingeladen. Marcus Tandler – weltweit bekannt unter seinem selbstbewussten Markennamen Mediadonis – schaffte es wie kein Zweiter, fast 500 Folien in knapp einer Stunde zu präsentieren. Er versteht es, komplexe Inhalte in Bilder zu verpacken, die sich im Kopf verankern. Chapeau!

Marcus Tandler ist seit über 13 Jahren in der Online-Marketing Branche aktiv. Gestartet hat er seine Karriere tatsächlich einmal in Augsburg. Heute begeistert er als Key Speaker bei Konferenzen auf der ganzen Welt, wie zum Beispiel bei der Search Engine Strategies, SMX, oder auch O'Reilly's web2.0expo. Und er war vier Jahre lang Moderator der populären „Webmasters on the Roof Radio-Show". Sein Markenname Mediadonis ist Programm. Tandler kommt aus Bayern, er hat sein Büro in München und ist bekannt für das selbst entwickelte internationale Tool On.Page.org. Studiert hat er in Augsburg. Deshalb hat er gerne die Anfrage aus Augsburg angenommen und trotz seines gedrängten Terminkalenders Pro Bono zugesagt.

Wie er zu SEO kommt, beschreibt er so: „Aus Neugier wurde Interesse, aus Interesse entwickelte sich Leidenschaft, und aus der Leidenschaft wurde Liebe.“ Das spürt man förmlich, wenn er über „Search“ redet.

Guter Content führt zu richtigen Lösungen

Um bei einer Google-Suche hoch gerankt zu werden, sind diese unerlässlich. Allerdings nur, wenn Google ihnen auch „vertrauen“ kann. Google ist momentan stark im Wandel. Google Plus, Google Login und Google Maps sind Beispiele dafür, welche Entwicklung Google zurzeit durchläuft. Zudem werden die Suchergebnisse immer „persönlicher“ auf den Sucher zugeschnitten. Entscheidend für einen hohen Rank ist laut Tandler jedoch der Traffic. Je öfter die Homepage aktualisiert wird, je mehr Leute auf die Seite klicken und je länger diese dann auch auf der Seite verweilen, desto vertrauenswürdiger findet Google diese Seite. Denn durch die lange Verweildauer auf dieser Seite, vermutet Google, dass gefunden wurde, was gesucht wurde. Dies wiederum hat zur Folge, dass Google die Seite weiter oben aufführen wird. Traffic ist für Tandler schwer manipulierbar. Wichtig ist für ihn ein guter Content, das führt zu richtigen Lösungen.

Insgesamt war dieser Abend ein toller Erfolg, das Interesse war riesig. Über eine Stunde lang beantwortete der Mediadonis alle Fragen der Gäste. Der ein oder andere Gast wird nun bestimmt seine Seite mit den Tipps und Tricks des SEO-Experten erfolgreich optimieren.
0
1 Kommentar
1.672
Christina Rolle aus Augsburg | 06.12.2012 | 14:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.