Anzeige

Streiks an Siemens-Standorten in über 20 Städten in Deutschland

Pressemitteilung/Informationsblatt: Proteste gegen Beteiligung von Siemens an Adani-Kohlemine in Australien

Sehr geehrte Pressevertreter*innen, sehr geehrte Lesser*innen,
Wir hoffen, dass Sie gut ins neue Jahr gestartet sind und wünschen Ihnen viel Glück und
Gesundheit für das neue Jahrzehnt.Für die Klimabewegung war 2019 alles andere als ein erfolgreiches Jahr, weswegen wir dieses Jahr umso größere Schritte benötigen, um die Klimakrise zu verhindern.


Am 10. Januar findet um 15 Uhr eine Kundgebung von Fridays for Future Augsburg am
Augsburger Siemens Werk in der Werner-Von-Siemens-Straße 6 statt.
Wir schließen uns damit den deutschlandweiten Protesten in über 20 Städten an und protestieren gegen die geplante Beteiligung von Siemens am Bau der Adani-Kohlemine in Australien. "Australien brennt - dennoch soll es weitere Kohlekraftwerke geben - das ist unfassbar", Leon Ueberall (Pressesprecher)  Siemens soll die Signalanlage für die zum Abtransport der abgebauten Kohle benötigten Bahn liefern.

„Siemens rühmt sich damit, bis 2030 klimaneutral werden zu wollen und unterstützt im selben Atemzug den Bau einer Kohlemine, deren Betrieb die Einhaltung der Klimaziele quasi unmöglich machen würde. Kohle ist kein zukunftsfähiger Energieträger – weder in Deutschland nochin Australien. Wir fordern den Siemens-Chef Joe Kaeser auf, die Beteiligung von Siemens am Bau der Mine zu beenden“,Elias Sandler (Fridays for Future Augsburg)

Nach der Fertigstellung wäre die Adani-Mine eines der größten Kohlebergwerke der Welt,
wodurch jährlich zusätzlich 705 Millionen Tonnen CO2 ausgestoßen würden. Durch den Bauwerden Land und Kulturstätten australischer Ureinwohnerinnen und Ureinwohner zerstört.
Zum Transport der Kohle nach Asien sollen jährlich über 500 Kohletanker durch das Great
Barrier Reef fahren, was zu Beschädigungen dieses UNESCO-Weltnaturerbes führt.  

Gerne möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, über unseren Protest zu berichten. Wir stehen Ihnen vor Ort und im Vorfeld telefonisch oder per Email gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,


Fridays For Future Augsburg

Kontakt:
E-Mail: augsburg@fridaysforfuture.de
FFF Augsburg Website
FFF Deutschland Website
0
10 Kommentare
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 08.01.2020 | 09:30  
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 08.01.2020 | 17:06  
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 10.01.2020 | 05:09  
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 11.01.2020 | 06:01  
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 14.01.2020 | 07:21  
2.633
Joachim Kerst aus Erfurt | 14.01.2020 | 20:37  
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.01.2020 | 03:49  
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 22.01.2020 | 08:04  
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 24.01.2020 | 16:37  
59.800
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 28.01.2020 | 04:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.