Anzeige

Einblicke in das deutsche Wahlsystem

Landrat Martin Sailer (vorne links) begrüßte die Besucher aus Afrika, die von Klaus Liepert von der Hanns-Seidel-Stiftung (vorne rechts) begleitet wurden.
Augsburg: Landratsamt |

Delegation aus Afrika zu Gast im Landratsamt

In der Woche vor der Bundestagswahl besuchte Klaus Liepert von der Hanns-Seidel-Stiftung ge-meinsam mit einer afrikanischen Delegation Mün-chen sowie den Landkreis Augsburg. Um Einblicke in die Wahlorganisation und -aufsicht vor und wäh-rend einer deutschen Wahl zu erhalten, stand auch ein Besuch im Landratsamt auf dem Programm. „Ich freue mich immer, wenn Vertreter anderer Kul-turen bei uns zu Gast sind. Der gegenseitige Aus-tausch ist für beide Seiten äußerst positiv“, so Land-rat Martin Sailer, der die Besucher aus verschiede-nen afrikanischen Ländern begrüßte und ihnen den Landkreis Augsburg und seine Verwaltung vorstellte.
Anschließend vermittelte Johannes Bayerl, Fachbe-reichsleiter Kommunalaufsicht, die wichtigsten As-pekte des deutschen Wahlsystems. Die Besucher zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fra-gen zur Wahlsystematik dem Aufbau der Stimmzet-tel und auch dazu, wie in Deutschland die Manipula-tion von Wahlen verhindert werden kann. Am Ende bedankten sich die afrikanischen Gäste für den freundlichen Empfang und den umfangreichen Ein-blick
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.