Anzeige

Piraten erstellen Grundsatzantrag für Kulturpolitik in Augsburg

(Foto: http://ig-kultur.piratenpartei-bayern.de)
Augsburg: Piratenbüro MG1 | Am 16. und 17. März 2013 haben in Augsburg und Berlin die Kulturnerds - Mitglieder der AG Kulturpolitik - an Grundsätzen für eine mögliche bundesweite Position zur Kulturpolitik gearbeitet. Zentrale Anlaufstelle für die Erarbeitung war dabei das neu gegründete Piratenbüro in Augsburg, wo sich Piraten aus Bayern und Baden-Württemberg trafen. Über Mumble waren außerdem Berliner Kulturnerds zugeschaltet.

Nach zwei Tagen sehr konstruktiver und konzentrierter Zusammenarbeit wurde das Augsburger Papier erarbeitet, das nun zur Abstimmung steht.

In dem Antrag sprechen sich die PIRATEN für mehr Mut für neue Wege in der Kulturpolitik aus. Den Strukturwandel in der Kulturpolitik durch die digitale Revolution sehen die PIRATEN nicht als Bedrohung sondern als Chance. Gerade das Internet und die damit einhergehende Virtualisierung und Demokratisierung von Kultur öffnet neue Wege in der Kulturpolitik.

Mehr unter:
http://www.krcek.de/grundsatzantrag-zur-kulturpoli...
https://lqfb.piratenpartei.de/lf/initiative/show/6...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.