Anzeige

Die Zukunft des STAC Festivals ist gesichert

Nach seinem Auszug aus dem Reese Theater ist das STAC Festival nun mit jeder Menge Neuigkeiten zurück. Ab Februar 2020 dürfen sich die Fans des beliebten Kulturfestivals auf neue Locations freuen. Das STAC Festival wird größer und kündigt für das Frühjahr gleich vier neue Spielorte an.
 
Die Zukunft des STAC Festivals ist gesichert - Thomas Walk, Geschäftsführer der gemeinnützigen STAC Festival gGmbH
Augsburg: Kongress am Park |

Nach seinem Auszug aus dem Reese Theater ist das STAC Festival nun mit jeder Menge Neuigkeiten zurück. Ab Februar 2020 dürfen sich die Fans des beliebten Kulturfestivals auf neue Locations freuen. Das STAC Festival wird größer und kündigt für das Frühjahr gleich vier neue Spielorte an.

Für Thomas Walk, Geschäftsführer der gemeinnützigen STAC Festival gGmbH ist klar, dass die Shows des STAC Festivals auch an anderen Spielorten stattfinden können. Und genau darauf dürfen sich die Künstler und Besucher zukünftig freuen. Gemeinsam mit seiner Kollegin Carina Löser-Bacanu, stellvertretende Festivalleitung, ging er auf die Suche nach neuen Locations und entdeckte die Vielfalt an Veranstaltungsräumen im ganzen Augsburger Raum. Das Ergebnis: Das STAC Festival wird zukünftig nicht nur in einer, sondern in mehreren Locations stattfinden. Durch unterschiedliche Spielorte werden weitere Einzugsgebiete an Künstlern und Besuchern erreicht. Da jede Halle dabei ihre eigenen Besonderheiten aber auch Chancen mit sich bringt, entwickelt das Team für jeden Ort ein ganz eigenes Festivalkonzept. So bekommt jede Location ihr ganz individuell zugeschnittenes Festival mit viel Abwechslung und spannenden Show-Konzepten.

Für das Frühjahr 2020 kündigen sich gleich vier neue Locations an:

Am 08. und 09. Februar 2020
heißt es zum ersten Mal „Bühne frei“ in der Schwarzachhalle Gessertshausen. Mit ihrer gemütlichen Atmosphäre lädt sie die Besucher zu einem tollen Abend mit Popcorn und Co. auf die Sitzplätze ein. In vier Shows begeistern Tanzgruppen und Solotänzer jeder Stilrichtung die Zuschauer: Von Hip Hop und Streetdance, über Showtanz, Modern und Ballett, bis hin zu orientalischem Bauchtanz zeigen regionale Tanztalente ihr Können und sorgen für ordentlich Stimmung.

Am 14. März 2020
geht es dann in die Augsburger Heimatstadt. Im Kongress am Park erobern hunderte Akteure der darstellenden Kunst, vor allem Tanzgruppen und Akrobaten aus verschiedenen Altersklassen und Tanzrichtungen die über 200m² große Kongresssaal-Bühne.

Vom 20. bis 22. März 2020
Das STAC Festival lädt in die „MatriX“ Königsbrunn ein und hält für Fans von harten Rocksounds, über stimmungsvollen Pop bis hin zu ruhigen Akustikklängen ein abwechslungsreiches Konzertprogramm zum Mitfeiern bereit.

Vom 14. bis 17. Mai 2020
verwandelt sich die „Hydro-Tech“ Eisarena in Königsbrunn in eine riesige Spielwiese. Das STAC Festival veranstaltet erneut sein beliebtes Kinderfestival und freut sich auf zahlreiche Familien mit Kindern an den Bastelständen, Mitmachaktionen, Gastroständen und Hüpfburgen. Doch damit nicht genug, jeden Abend gibt es tolle Shows auf der großen Bühne inmitten der riesigen abgetauten Eisfläche. Tänzer, Artisten, Akrobaten, Jongleure und Musiker aus der ganzen Region Augsburg und Königsbrunn zeigen ihre neuesten Performances live on stage!

Was alle Spielorte jedoch gemein haben, ist auch weiterhin die grundlegende Philosophie des STAC Festivals. Die Werte Vielfalt, Offenheit, Gemeinsamkeit, Non-Profit, Ehrenamtliches Miteinander und der Grundgedanke, der regionalen darstellenden Kunst eine Bühne zu geben, bleiben nach wie vor die wichtigsten Bestandteile des Festivalkonzepts. Und auch mit der ehrenamtlichen CREW gibt es ein Wiedersehen. Hinter den Catering- und Verkaufsständen ist das rein ehrenamtliche Team auch weiterhin mit an Bord und macht mit deinem Engagement den Charme des Festivals aus. Jede Menge gute Stimmung, tolle Shows und vielfältige Künstler hält das STAC Festival auch 2020 für seine Besucher bereit. Für die Umsetzung der Festivals in den neuen Locations freut sich das Team sehr über zahlreiche Unterstützer und Sponsoren aus der Region.

Information:

Wer als Förderer des Kulturfestivals und regionalen darstellenden Kunstszene aktiv sein möchte, kann sich jederzeit sehr gerne online unter info@stac-festival.de an das Organisationsteam wenden.

Wer zudem mehr über die neuen Locations und Shows erfahren oder sich als teilnehmender Künstler oder ehrenamtliches CREW-Mitglied gleich anmelden möchte, findet unter www.stac-festival.de weitere Infos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.