Anzeige

Urlaub in Gran Canaria

Vorbereitung und beladen des Flugzeugs.
Am Morgen um 9.15 Uhr flogen wir in ca. 4 ½ Std. nach Gran Canaria.
Dort wurden wir mit dem Bus abgeholt, um die Gäste zu den einzelnen Hotels zu bringen. Nach dem einschecken, bekamen wir ein Bändchen um das Handgelenk, um dann kostenlos Getränke am Pool einzunehmen.
Nachdem wir das Hotel schon vor 5 Jahren besucht hatten, waren wir dieses mal genauso zufrieden wie damals. Die Sauberkeit, das Essen die Zimmer, das Personal, kein Ungeziefer, so wie man es sich wünscht.
Auch dieses mal unternahmen wir mit dem Reiseanbieter eine Schifffahrt zu den Delfinen. Es war ein atemberaubendes Erlebnis, wie die Delfine mit ihren Babys schwammen, außerdem konnten wir auch ca. 6 m lange Wale beobachten.
An einem anderen Tag fuhren wir mit dem Bus nach Puerto Rico, um eine 5 stündige Segelschifffahrt mit der Aphrodite an der Küste entlang zu unternehmen. Wir fuhren de Mogan an, um die schöne Küste auch klein Venedig bekannt vom Meer aus zu besichtigen. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt.

An einem anderen Tag, haben wir uns vorgenommen nach Maspalomas zu laufen. Nach gut 2 Stunden an den Dünen entlang erreichten wir Maspalomas. Um den Flüssigkeitsverlust wieder aufzufüllen begaben wir uns in ein Restaurant, danach fuhren wir mit dem Linienbus zurück nach San Agustin.

So vergingen 14 Tage sehr schnell und hatten einen sehr ruhigen Rückflug.
1
1
1
3
1 2
2
1
1
2
2
2
1
2
1 2
1 2
2
3
3
1 3
1
2
2
2
4
1
1
1
2
3
2
2
2
4
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
27.965
Silvia B. aus Neusäß | 30.07.2013 | 15:07  
12.913
Heidi K. aus Schongau | 30.07.2013 | 17:54  
4.703
Adalbert Birkhofer aus Königsbrunn | 30.07.2013 | 23:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.