Anzeige

Besuch der Straußenfarm im Donaumoos bei Leipheim

Evangelisches Gemeindezentrum St. Markus
Tauchen Sie ein und erleben Sie einen Hauch Afrika, mitten im schwäbischen Donaumoos bei Leipheim.
Wenn Engel reisen, da lacht der Himmel. Dies war wahrlich der Fall, denn nach diesem ziemlich kühlen Frühling war am 24.04.2013 wirklich erstmals ein herrlicher Sonnentag.

Die Senioren von St. Markus in Augsburg-Lechhausen unternahmen ihren Frühlingsausflug 2013 in die Straußen-Farm im Donaumoos in der Nähe von Leipheim.

Von der Chefin, der Ehefrau Frau Engelhardt wurde unsere Gruppe durch einen kleinen Teil des weitläufigen ca. 100.000 Quadratmeter großem Gelände geführt und unsere Fragen alles über die Strauße fachfraulich beantwortet.

Die größten heute noch lebenden flugunfähigen Vögel werden bis zu 2,5 m hoch und werden bis zu 135 kg schwer.

Begonnen hat Familie Engelhard vor ca. 20 Jahren mit 4 Straußenpaaren und stockten dann schnell auf 10 Paare auf. Heute bevölkern rund 600 Tiere das weiträumige Gelände, wobei Pferde, Pony´s, Kaninchen, Wildschweinchen und Schäfchen ebenso ihren Lebensabend verbringen dürfen.

Neben festen Produktabnehmern wie die Gastronomie und andere wird 1x in der Woche geschlachtet und im eigenen Hofladen vermarktet.

Nähere Details und Infos findet man auf den nachfolgenden Bildern oder unter http://www.straussenfarm-donaumoos.de
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 21.06.2014
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat Lebenswert | Erschienen am 09.07.2014
myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 07.01.2015
1 Kommentar
112.121
Gaby Floer aus Garbsen | 27.04.2013 | 09:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.