Anzeige

Konzert mit dem Klaviertrio Verena Metzger, Philipp Wollheim und Raphael Paratore

Wann? 28.07.2017 19:30 Uhr

Wo? Pfarrzentrum "Haus St. Michael", Schulstr. 8, 86551 Aichach DE
Das Klaviertrio Verena Metzger, Philipp Wollheim und Raphael Paratore (Foto: Karlheinz Krämer)
Aichach: Pfarrzentrum "Haus St. Michael" |

Am Freitag, den 28. Juli 2017 kommen die drei Musiker mit einem Programm von Ludwig van Beethoven und Ernest Chausson in das Pfarrzentrum, das auch ein neues, junges Publikum anspricht und mobilisiert.

Verena Metzger (Klavier), Philipp Wollheim (Violine) und Raphael Paratore (Violoncello) gründeten 2013 ihr Klaviertrio. Anlass dafür war die erfolgreiche Teilnahme aller Mitglieder beim Tonali Wettbewerb in Hamburg. Geprägt von den Ideen und Visionen des Wettbewerbs, setzt sich das Trio stark für die Musikvermittlung ein und erarbeitet innovative Konzepte, die auch ein neues, junges Publikum ansprechen und mobilisieren.

Musikalische Impulse erhielten die jungen Musiker u.a. bei Prof. Matthias Kirschnereit, Prof. Frank-Immo Zichner und Prof. Claudio Bohorquez.
Die Musiker sind mehrfache Preisträger und Stipendiaten internationaler Wettbewerbe und sind gefragte Kammermusiker.
Das Trio kann auf eine rege Konzerttätigkeit zurückblicken und hat sich mit Auftritten bei Festivals wie den Mecklenburg-Vorpommern Festspielen, den Gezeitenkonzerten Ostfriesland, dem Tonalifestival in Hamburg u.a. in der deutschen Festivalszene etabliert.
Konzerteinladungen führen Sie durch ganz Deutschland und ins Ausland.
Letzte Saison gab das Trio sein russisches Debüt im berühmten Mariinsky Theater in Sankt Petersburg.

Der Kartenvorverkauf startet am Mittwoch, den 5. Juli 2017. Die Karten können im Info-Büro der Stadt Aichach erworben werden, Stadtplatz 48, Telefon 08251 902-0.


Weitere Informationen:

Freitag, 28.07.2017
Beginn: 19.30 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr
Ort: Pfarrzentrum „Haus St. Michael“, Schulstraße 8
Eintritt: 12 € / 10 € ermäßigt
VVK: ab 5. Juli 2017 im Info-Büro der Stadt Aichach
Veranstalter: AICHACHER KULTURSZENE

Weitere Informationen erhalten Sie im Info-Büro der Stadt Aichach, Tel. 08251 902-0.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 08.07.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.