Friedberg (Bayern)

1
Welchen Zweck haben Straßenampeln?

Logisch, um den Straßenverkehr zu regeln und sicherzustellen, dass Fußgänger die Straßen sicher überqueren können. Aber dazu müssten sie eingeschaltet sein.

Hier die Geschichte dazu:I
Ich wollte am 21. Juni 2014 ca. 17.00 Uhr zu Fuß zum Stadtpark gelangen und dann weiter zum Marienbrunnen.

Mein Auto hatte ich sicher in einer kleinen Straße, abzweigend von der B 300 geparkt.

Auf dem zweiten Foto ist meine Strecke eingezeichnet. Ich musste also die B 300 überqueren, meine Meinung war, das ist sicher eine Fußgängerampel bei der ich nur auf den Knopf drücken muss. Fehlanzeige! Ich hüpfte also über die B 300, nicht ungefährlich, weil die Kurve vom Berg hoch nicht übersichtlich ist. Dann musste ich noch die Aichacher Straße überqueren und auf die Autofahrer von der B 300 und von der Aichacher Straße kommend achten.

Ein Ampelwald phänomenal - aber alle ausgeschaltet......weshalb, weil an diesem Wochenende der Keramikmarkt stattfand, Stadtführungen angeboten wurden und abends noch Public Viewing ?
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
2.914
Arnim Wegner aus Langenhagen | 29.06.2014 | 20:33  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.06.2014 | 21:37  
25.295
Silvia B. aus Neusäß | 29.06.2014 | 22:56  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 29.06.2014 | 23:30  
47.880
Christl Fischer aus Friedberg | 30.06.2014 | 14:27  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.06.2014 | 14:36  
47.880
Christl Fischer aus Friedberg | 30.06.2014 | 17:55  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.06.2014 | 23:58  
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 01.07.2014 | 00:00  
47.880
Christl Fischer aus Friedberg | 01.07.2014 | 12:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.