Schockstarre beim ESC: Deutschland Null Punkte - Russland Zweiter

Zweitplatzierte Polina Gagarina gestern in Wien (Foto: Screenshot / Youtube)
Deutschland hat beim diesjährigen Finale des Eurovision Songcontests Null Punkte erhalten. Das gab es zuletzt vor 50 Jahren.

Die Hamburger Sängerin Ann Sophie legte eine Performance hin, die "besser" sei, "als Null Punkte", so ein Sprecher der ARD.

Trotz der Niederlage ist die Hamburgerin nicht traurig und sei froh, "dabei gewesen zu sein".

Quelle: http://www.eurovision.de/news/Null-Punkte-fuer-Deu...

Mir erschließt sich nicht ganz, was Australien bei dem Contest zu suchen hat. Heißt das Ding nicht "Eurovision" und nicht "Weltvision" Songcontest? Wenn der Wettbewerb für Teilnehmer aus aller Welt geöffnet wird, dauert er demnächst wohl 6 Stunden statt 3.

Gewonnen hat den Contest übrigens Schweden, wie schon so oft, wobei Russland meines Erachtens zehn mal besser war. Aber das ist wohl Geschmackssache. Video hier: https://www.youtube.com/watch?v=Q2gbKglCL5s
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.05.2015 | 02:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.