100 Jahre Dachau- Altomünster / Letztmalig Lokalbahnromantik im Dachauer Land

Lokalbahnromantik,fast wie zu Zeiten Ludwig Thomas, konnte man am Wochenende ein allerletztes Mal im Dachauer Hinterland erleben:
Die im Volksmund liebevoll auch "Bummerl" genannte Lokalbahn,deren turbulente Baugeschichte Thoma als Vorlage für sein gleichnamiges Theaterstück diente,wurde 100 Jahre alt.
Daher fuhren ,anstatt der sonst hier verkehrenden Dieseltriebwagen ,nochmal stilechte Dampfzüge im Stundentakt (!)
Ab April,nächsten Jahres,ist es dann leider endgültig vorbei mit der "Lokalbahnromantik": Die Strecke wird gesperrt, nahezu völlig neu gebaut und elektrifiziert.Hier wird dann hinkünftig die Münchner S- Bahn nach Altomünster rauschen.
Der reale Nutzen für die Fahrgäste dürfte sich allerdings in Grenzen halten.....!!!

Ja wenn der gute Ludwig Thoma noch leben würde, hätte er sicher wieder genügend Stoff für ein neues Stück.....!!!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6.637
Dieter Goldmann aus Seelze | 14.10.2013 | 19:45  
471
Alexander Bauer aus München | 14.10.2013 | 22:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.