Viele helfende Hände bei der Aktion Hoffnung

die helfenden Hände aus Meitingen
Meitingen: SGL-Parkplatz | Am vergangenen Samstag wurde wieder fleißig für die Aktion Hoffnung gesammelt.

Diesmal war das Motto: „Dein Lieblingsshirt für Amirs Traumatherapie“. Mit verschiedenen Projektpartnern wird dabei der Aufbau von Trauma-Hilfe-Zentren und die Ausbildung von Therapeuten, für Kinder im Irak, unterstützt.

Hierfür sammelten die Pfarreien eifrig gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Textilien. Viele Helfer der Gemeinde Meitingen und einiger Nachbargemeinden unterstützten diese Aktion. Pfarreien mit Unterstützung der Ministranten, Pfarrgemeinderäten und anderen Gruppen wie z.B. der Kolpingsfamilie Meitingen e.V. verluden bis zum Mittag über eine LKW-Ladung Spenden.

Zur Stärkung organisierte der Pfarrgemeinderat eine Stärkung. Frische Leberkässemmeln, Getränke und Süßigkeiten wurden an die fleißigen Hände als Dankeschön verteilt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.05.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.