Heute in der Nordhannoverschen Zeitung: Wo Radlern Gefahren drohen

Langenhagen: ADFC Ortsgruppe Langenhagen | Radfahren

In Langenhagen leben Fahrradfahrer an vielen Stellen gefährlich. Dabei ließe sich das oft mit recht einfachen Maßnahmen ändern, meint der ADFC und fordert Neuregelungen. Eine Kreuzung in Schulnähe hält der Verein sogar für brandgefährlich.

Alle Details hier in der heutigen Ausgabe "Langenhagen" der "Nordhannoverschen Zeitung":
Wo Radlern Gefahren drohen
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Wo-Radlern-Gefahren-drohen

Foto-Unterschrift:
An der Ecke Konrad-Adenauer-Allee/Walsroder Straße verdecken Linienbusse auf der Busspur Rechtsabbiegern die Sicht auf geradeaus fahrende Radler: Rudi Eifert (links) und Reinhard Spörer demonstrieren es hier.

Quelle:
Eike Brunhöber, Nordhannoversche Zeitung, Teil Langenhagen, 15. April 2015.

Mehr Infos auf dem Stammtisch des ADFC am Donnerstag, 23. April 2015 um 18 Uhr, mit Vortrag:
http://www.myheimat.de/langenhagen/freizeit/do-23-april-2015-1800-h-radfahrt-bilder-beim-adfc-stammtisch-radreise-an-saale-und-werra-d2679685.html
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.229
Dr. Reinhard Spörer aus Langenhagen | 15.04.2015 | 09:05  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.04.2015 | 00:54  
1.229
Dr. Reinhard Spörer aus Langenhagen | 16.04.2015 | 10:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.