Tolle Oster-Akkordeonfreizeit beim ACL 74 e.V.

Minigolf war klasse....bis auf Cedriks Unfall.....! Aber Narben sind ja cool bei Jungs! :O)
Langenhagen: ACL Clubheim | Tolle Oster-Akkordeonfreizeit beim ACL 74 e.V.

Bereits zum vierten Mal startete der Akkordeon-Club-Langenhagen 74 e.V. seine beliebte Oster Übungs- und Spaßwoche im Clubheim an der Karl-Kellner Straße. Die Akkordeonlehrerin Ina Voigt hatte auch in diesem Jahr keine Mühe gescheut und mit einigen Helfern ein tolles Programm für die Kinder auf die Beine gestellt. Wichtig ist, dass der Spaß im Vordergrund steht aber die Kinder und Jugendlichen auch Lust und Freude am Akkordeon spielen haben oder bekommen.
Gemeinsam mit dem musikalischen Leiter des Vereins, Dietmar Steinhaus, bot Ina Voigt jeden Tag erst Unterricht und dann Spaß an. Gleich am ersten Tag ging es nach der Vorstellrunde für alle Teilnehmer zur Minigolfanlage am Silbersee und schnell hatten auch die Kleinsten und Größten den Bogen heraus, um den Ball mit möglichst wenig Schlägen einzulochen. Das Wetter spielte hervorragend mit und so konnte auf dem tollen, neuen Piratenschiff am Silbersee noch eine Abschlusskletterrunde eingelegt werden, bevor es zurück ins Clubheim ging, welches immer der Treffpunkt für alle war.
Am zweiten Tag wurde im Probenanschluss ordentlich gebastelt und alle klebten mit viel Spaß kleine Glaskunstwerke mit Mosaiksteinchen, um später mit Sand und Kerze ein tolles Osterlicht mit nach Hause nehmen zu können. Auch Pailletten bestickte Eier oder bunt bemalte Schmetterlinge wurden kreiert und fanden den Weg in ein neues zu Hause.
Am Mittwoch stand dann "Toben" auf dem Programm. Im Abenteuerland Mellendorf konnten die Kinder sich auf Trampolin, Luftrutschen und Kletterparcours so richtig "auspowern" und beim beliebten Fangen spielen, entstanden immer dickere Freundschaften unter den Kindern.
Am letzten Tag wurde wie in den anderen Jahren, traditionell das Abschlussessen gemeinsam gekocht. Die Kinder schnippelten ordentlich Gemüse, Wurst und andere Zutaten für eine leckere Schüttelpizza und zum Nachtisch rundeten frisch gebackenen Waffeln mit Eis und heißen Kirschen das tolle gemeinsame Essen und die Spaßwoche herrlich ab. Vorher spielten die Jugendlichen noch auf Wunsch der Teilnehmer ihr erarbeitetes Repertoire vor und ernteten riesigen Applaus. Tolle Ergebnisse kann man mit viel Spaß und Spielfreude zaubern, das war eindeutig zu erkennen.
Die Mitglieder des Vereins freuen sich auf ihre anstehende Orchesterauslandsreise im Mai nach London und am 10. Mai, sowie am 25.05.2014 ist das 1. Orchester mit seinem Programm in der St. Marienkirche zu Isernhagen und in der Marktkirche in Hannover zu hören.
Weitere Informationen über den Verein bietet die Homepage www.akkordeon-club-langenhagen.de und auch der 1. Vorsitzende Jan Hülsmann steht unter der Telefonnummer 0511-7261927 gerne für Rückfragen zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.