Region zahlt kräftig dazu: Straßen in Langenhagen könn(t)en deutlich sicherer werden

Langenhagen: Rathausinnenhof | Webseite der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen.


Region zahlt kräftig dazu:
Straßen in Langenhagen könn(t)en deutlich sicherer werden


Die sicherere Überquerung von Straßen lässt sich - besonders auch auf Schulwegen - durch sogenannte Querungshilfen (ohne Amtsdeutsch: Mittelinseln) erreichen, die es ermöglichen, die Straße sozusagen in zwei Abschnitten zu überqueren.

In Langenhagen wird in den Gremien schon lange drüber geredet, so etwas eventuell an der Brinker Straße in Richtung Godshorn anzulegen, und auch an anderen Stellen.

Weil auch die Region Hannover von der Wichtigkeit dieser Querungshilfen überzeugt ist, gibt sie den Kommunen Geld für die Einrichtung von Querungshilfen dazu:
Dazu hat sie einen Brief auch an die Stadt Langenhagen geschrieben, in dem auch auf die ZUSÄTZLICHE finanzielle Unterstützung durch die Region Hannover und eine weitere Finanzquelle hingewiesen wird:

Sozusagen "Geld aus zwei(!) Quellen".

Vom Finanziellen her sind auf der guten Basis keine Gründe mehr zu sehen, warum die Stadt Langenhagen DA nicht zugreifen sollte ...

Auf dem Schulweg an der Brinker Straße, und anderswo.


Am 7.4. ist um 17:45 Uhr die nächste Sitzung des Langenhagener Verkehrs- und Feuerschutz-Ausschusses:
https://ris.langenhagen.de/bi/si010.asp?MM=4&YY=20...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 14.03.2016 | 13:47  
1.229
Dr. Reinhard Spörer aus Langenhagen | 14.03.2016 | 15:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.