Friedberger Fasching 2015 - ORCC Prunksitzung

Zur bunten, fröhlichen Ballnacht mit vielen Attraktionen hat der ORCC in seiner Prunksitzung 2015 geladen. Mit Frohsinn und Humor wurde gefeiert bis in die Morgenstunden. Im Bild Gregor Pfundmeir (rechts) und Arthur Fiedler
Friedberg: Restaurant Herzog Ludwig |

Mit Frohsinn und Humor und dem diesjährigen Motto "Das Musical" zündete der Ottmaringer-Rederzhauser-Carnevals-Club (ORCC) bei der Prunksitzung im Saal des Friedberger Herzog-Ludwig-Restaurants ein Feuerwerk an guter Laune.

Zum hochoffiziellen Teil des Abends übergab Friedbergs zweiter Bürgermeister Richard Scharold die Amtsgeschäfte im Friedberger Rathaus mit dem großen Schlüssel an das ORCC-Prinzenpaar Manuela I. und Patrick I. Eine geballte Ladung großes Unterhaltungsprogramm brachte gute Laune und ausgezeichnete Stimmung unter die Ballgäste im voll besetzten Saal des Friedberger Herzog Ludwig-Restaurants. Die Show-Einlage der Lilliput-Tanzgruppe aus Aindling brachte der Gruppe großen Applaus von den Zuschauern. Zur Polonaise mit allen Ballgästen luden die Kubanisch-Bayerischen Salsatänzer (KuBaS).

Nachdenkliche Momente gab es wieder vom "Trommler der Wacht" Reinhold Korper. Mit der Friedberger Verkehrssituation in der Innenstadt machte Korper in seinen Versen auf die manchmal chaotischen Zustände unter Fußgängern, Rad- und Autofahrern aufmerksam. Viel Beifall gab es für das Programm der ORCC-Showtanzgruppe für das diesjährige Programm "Das Musical".

Als Glanzpunkt des Abends erlebten die Ballgäste den Auftritt der "Friedberger Geister" Hannes Proeller und Bernd Aichele. In einer mit Bravour inszenierten Persiflage einer aktuellen Stadtratsitzung schlüpfte Hannes Pröller in die Rollen der Stadträte aller Parteien und lies die Zuschauer unter ständigen Kostümwechseln teilhaben an einer streitbaren Friedberger Kommunalpolitik. Vom Geisterschloss und Schnitzelparadies, einer Yoga-Selbstfindungsgruppe, welche sich durch Windkraft finanziert - für die künftige Verwendung des Friedberger Schlosses hatten alle Figuren im Spiel die passende Lösung. Das nach vielem Hin und Her, Für und Wider dann am Ende "doch alles bleibt, wie es ist", brachte der große schauspielerischen Leistung Proellers mächtige Beifallsstürme ein.

Es wurde viel getanzt und viel gelacht bei der ORCC-Prunksitzung 2015. Am Ende des Programms gab es dann einen beachtenswerten Live-Act der Augsburger Band "Broken Guitar" die mit ihren Cover-Titeln noch lange für ein volles Tanzparkett sorgte.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 07.03.2015
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 21.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.