Daniela dé Santos - Königin der Panflöte: "Es ist Zeit zu träumen"

Daniela dé Santos - die Königin der Panflöte gab vor begeistertem Publikum in der Schlosskapelle von Blumenthal ein zauberhaft schönes Konzert

Ihr bezauberndes Spiel bei unzähligen Konzerten macht Daniela dé Santos zur Königin der Panflöte. Beim Konzert während des Elfenfestivals 2014 auf Schloss Blumenthal begeisterte die Musikerin das Publikum in der voll besetzten Schlosskapelle.

Mit acht Jahren erwachte bei Daniela dé Santos das Interesse an der Musik. "Zu Beginn auch für die einzigartigen Klänge der Panflöte", erzählt die Augsburgerin im Gespräch mit myheimat-Reporterin Sabina Scherer. Die Flöte habe sie dann aber erst einmal in die Ecke gelegt und sich mit Blockflöte und Gitarre angefreundet. Diese Instrumente habe sie dann auch studiert. Mit 22 Jahren entdeckte Daniela dé Santos wieder die Panflöte und begann unter ihrem Lehrer Ulrich Herkenhoff mit dem professionellen Spiel des Instruments. Der Komponist und Panflötist Ulrich Herkenhoff sei ihr noch heute großes Vorbild und Meister, so dé Santos.

Ihren ersten Grand Prix der Volksmusik gewann Daniela dé Santos im Jahr 1996. Das Schlüsselerlebnis ihrer musikalischen Karriere war für dé Santos ein Fernsehauftritt des Orchesters Lames Last zusammen mit dem Weltstar der Panflötenmusik Georghe Zamphir. "Im Traum sah ich mich von da an selbst auf der Bühne", lächelt die sympathische Künstlerin. Das sie einmal einen Tag mit James Last verbringen und er für sie ein Lied komponieren würde, hätte sie damals nicht einmal zu träumen gewagt. In unzähligen Konzerten begeistert sie seither ihr Publikum.

Die meisten ihrer interpretierten Lieder sind dem Publikum wohlvertraut. In orchestrale Hintergrundmusik getaucht, ist der Klang dé Santos' einzigartiger Kristallpanflöte "Celestina" ebenso faszinierend wie das Äußere der strahlenden, mit 5000 Swarovski-Kristallen veredelten Panflöte. "Eleni", "Der einsame Hirte" "Candle in the Wind" "Nessun Dorma" oder Don't cry for me Argentina" sind einige ihrer Titel im Programm. Ihre Wintertournee 2014 wird für Daniela dé Santos wieder ein Meilenstein in ihrem musikalischen Leben werden: Zusammen mit einem Symphonieorchester aus 36 Musikern wird sie unter anderem im Wiener Stephansdom ein Konzert geben.

"Es lohnt sich, wie ein Kind zu träumen", freut sich Daniela dé Santos, "Lebe deinen Traum und träume nicht Dein Leben."

Informationen

Daniela dé Santos im Internet

http://youtu.be/qE8baIhS2R0
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 05.07.2014
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 05.07.2014
myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 17.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.