Blumen müssen die Insekten anlocken!

Blumen sind wie Insekten Farbenreich. Durch Farbe, Duft und Form locken sie die Tiere für die Bestäubung. Die Blüten der Pflanzen sichern durch Insekten den Fortbestand und Vermehrung.
Insekten suchen die Blüten der Blumen auf, weil sie sich vom süßen Blüten-Nektar oder den Pollen ernähren, die sich im Inneren der Blüte befinden. Dabei streifen die Insekten an den Staubgefäßen der Blüte entlang und etwas vom Blütenstaub bleibt am Körper der Insekten haften. Wenn das Insekt die nächste Blumenblüte aufsucht, kommt der Blütenstaub dort auf die Narbe und in der Blüte kann sich neuer Samen entwickeln.
Die Mehrfarbigkeit der Blüten erhöht das "Anlockungspotential" für bestäubende Insekten. Hier habe ich einige Blumen am Wegesrand, Wiese, Wald und Gärten fotografiert.
5
2 5
5
4
5
5
2
5
5
5
3
3
5
5
4
5
3
5
3
3
2
3
5
4
2
3
4
2
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
586
Reinhard Naumann aus Marburg | 09.06.2015 | 22:49  
78.416
Ali Kocaman aus Donauwörth | 09.06.2015 | 22:50  
16.684
Rosmarie Gumpp aus Ellgau | 09.06.2015 | 22:51  
4.206
Christine Rühlmann aus Kirchscheidungen | 10.06.2015 | 08:19  
60.854
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.06.2015 | 08:39  
37.592
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 10.06.2015 | 09:40  
10.611
Katalin Thorndahl aus Hamm | 10.06.2015 | 17:54  
16.906
Petra Kinzer aus Meitingen | 10.06.2015 | 21:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.