„Tag der offenen Tür“ im bfz Augsburg: Berufsbilder mit Zukunft

Augsburg: bfz Augsburg gGmbH |

Am diesjährigen „Tag der offenen Tür“ der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH konnten sich Interessentinnen und Interessenten an den Berufsfachschulen für Ergotherapie und Physiotherapie über die Berufsbilder und Ausbildungsinhalte informieren. Auch die Fachakademie für Sozialpädagogik öffnete ihre Türen, um den Besuchern einen Einblick in die Berufsfelder der Erzieher und Kinderpfleger zu gewähren.


In allen Ausbildungsberufen wird mit Menschen gearbeitet, nur die Herangehensweise ist eine andere: Wie sie sich unterscheiden, konnte beim Tag der offenen Tür „hautnah“ erfahren werden. Anhand eines gestellten Krankheitsbildes des fiktiven Patienten „Paul Baum“, der die Besucher durch das ganze Haus begleitete, wurden die verschiedenen berufsbezogenen Ansätze vorgestellt und herausgearbeitet.

In der Ergotherapie erlebten die Besucher, wie Klienten, beispielsweise nach einem Schlaganfall, wieder in ihren Alltag integriert werden können. Hier durften unterschiedliche therapeutische Mittel und Medien, durch handwerkliche Übungen und Sinneswahrnehmungen selbst erfahren werden. Die Besucherinnen und Besucher konnten sich im Seifenschnitzen und Postkartengestalten ausprobieren und erhielten damit einen Einblick in die therapeutische Arbeit.

Auch in der Physiotherapieschule konnten die Interessentinnen und Interessenten am eigenen Körper erfahren, wie sich konkrete Behandlungstechniken anfühlen, z.B. durch Massagen und Elektrotherapie. Darüber hinaus luden bewegungsorientierte Tests zum Teilnehmen ein. Dieses Jahr stellte zudem die Vorführung eines diagnostischen Ultraschallgerätes eine Attraktion dar. Mit dessen Hilfe wurde die Wirkungsweise von angewandten Maßnahmen auf das Gewebe unmittelbar sichtbar.

In der Fachakademie beantworteten Erzieherinnen die aufkommenden Fragen und auch hier wurden die Arbeitsschwerpunkte dieser Berufsgruppe anhand von Präsentationen vorgestellt und erlebbar gemacht. Ein „lebendiges mit Einbeziehen“ fand durch die anwesenden Kinder statt, die durch Betreuungs- und Mitmachangebote im Besonderen angesprochen wurden.

Den Auszubildenden, wie auch den Lehrkräften war es eine große Freude, ihre unterschiedlichen Berufsbilder zu präsentieren und erfahrbar zu machen. Generell konnten konkrete Informationen über die Ausbildungsinhalte, Rahmenbedingungen und Studienmöglichkeiten durch persönliche Beratungsgespräche und an den verschiedenen Infoständen eingeholt werden. Das von den Auszubildenden selbst gestellte Buffet mit einem breiten Angebot an Getränken und Speisen, rundete den Infotag ab.
Interessenten der Berufsbilder dürfen sich gerne an das Schulzentrum des bfz Augsburg richten:

Berufsfachschule für Ergotherapie Augsburg, Ulmer Str. 160, 86156 Augsburg,
Tel. 0821/40802-344,
E-Mail: ergoschule@a.bfz.de, www.ergotherapieschule-augsburg.bfz.de

Berufsfachschule für Physiotherapie Augsburg, Ulmer Str. 160, 86156 Augsburg, Tel. 0821/40802-345,
E-Mail: physioschule@a.bfz.de, www.physiotherapieschule-augsburg.bfz.de

Fachakademie für Sozialpädagogik Augsburg , Ulmer Str. 160, 86156 Augsburg,
Tel. 0821/40802-450, E-Mail fachakademie@a.bfz.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.