Der Blick hinter die Kulissen

Die Teilnehmer des Integrationskurses konnten bei ihrem Besuch im Landratsamt einen Blick hinter die Kulissen werfen.
Augsburg: Landratsamt | Teilnehmer eines Integrationskurses besuchen das Landratsamt

Was macht eigentlich das Landratsamt? Diese Frage stellten sich die Teilnehmer des Integrationskurses der Sprachenschule Prisma aus Augsburg. Um die Frage zu beantworten, besuchten sie nun ge-meinsam mit ihrer Kursleiterin, Frau Seidel, das Landratsamt Augsburg. Der Beauftragte für sprachliche Integration, Patrick Mrozek, begrüßte die bunt gemischte Gruppe verschiedener Nationalitäten.
Seit Ende Januar 2015 besuchen die Teilnehmer den Integrationskurs bei der Sprachenschule Prisma. In dem Kurs steht neben dem Erlernen der deutschen Sprache auch das Kennenlernen der gesellschaftlichen und politischen Strukturen Deutschlands auf dem Programm.
Patrick Mrozek erläuterte in seinem Vortrag die Arbeit des Landratsamtes und speziell der Ausländerbehörde. „Es ist wichtig, dass unsere ausländischen Mitbürger deutsch verstehen und sprechen können“, betonte Mrozek. Ohne Dolmetscher einen Arzt aufsuchen und sich spontan mitteilen zu können, oder neue berufliche Entwicklungschancen entdecken, das seien nur wenige der zahlreichen Vorteile, die man hätte, sobald man die deutsche Sprache beherrsche.
Die Teilnehmer zeigten sich hocherfreut, dass sie einen Blick hinter die Kulissen des Landratsamtes werfen und Fragen rund um das Thema Behörde stellen konnten. Zu dem Treffen gehörte auch ein Rundgang durch die Büroräume des Amtes für Ausländerwesen und Integration. „So besteht die Möglichkeit, unsere Mitarbeiter einmal persönlich kennenzulernen und damit auch etwas die Scheu vor der Behörde abzubauen“, sagte Mrozek.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.