Anzeige

Besinnliche, fröhliche und heitere Weisen zur Weihnacht

Dinner, dinner, dinner
Konzert am 3. Advent ein Ohrenschmaus


Die Kirche ist dunkel. Eine Kerze wird in die Kirche getragen, dann noch eine und noch eine. Schließlich seht der Pop & Gospelchor Luthe nur von Kerzen beleuchtet im Altarraum. „We Are The World“ klingt es durch die schummrige Kirche. Ja, es ist unsere Welt und wir wollen sie friedvoll.
Ein gelungener Auftakt für ein sehr stimmungsvolles Adventskonzert in der vollbesetzten Luther Dorfkirche.
Die Chöre – der Nostalgie - Chor Luthe, der Singkreis der VHS, der Pop & Gospelchor Luthe und die Instrumentalgruppe „Corvinusflöten“ begeisterten die Zuhörer mit lange und gut einstudierten Liedern. So schlug der Nostalgie – Chor Luthe (Ltg. Nadja Kalchenko) mit dem Lied „Herbergssuche“ eine Brücke in unsere Zeit. Der Singkreis (Ltg. Hiltrud Donker) überzeugte mit Liedern wie „Engel gucken schon ums Eck“, mit denen sie die romantische Seite der Weihnacht sichtbar machten. Der Pop & Gospelchor Luthe (Ltg. Hiltrud Donker) erzählte die Weihnachtsgeschichte mit rhythmischen Klängen wie „Christmas Samba“ und „The Virgin Mary“. Ja, und die Corvinusflöten (Ltg. Ute Mareik) verbanden die Gesangsblöcke mit himmlischen Weisen von Flöten und Gämshörnern. Das war Musik zum Zurücklehnen und Träumen.
Es war ein Konzert das Jung und Alt begeisterte, selbst die Kleinen zwei bis dreijährigen spendeten Beifall, wenn sie auch im Verlauf des Konzerts noch ein Bilderbuch zur Unterhaltung benötigten.
Der Pop & Gospelchor Luthe zog mit dem Lied „Mamaliye“ aus, bildete ein Spalier und verabschiedete singend die vielen sehr zufriedenen Besucher. Anschließend fand für die Mitwirkenden ein gemütliches Beisammensein im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde statt. Ein Vorgeschmack auf Weihnachten wie er in dem Lied „Christmas Fare“ anklang?
Dem Veranstalter MGV Concordia Luthe von 1887 e.V. ist zum 25 jährigen Jubiläum des Konzerts am 3. Advent eine sehr eindrucksvolles Konzert gelungen. Das macht neugierig auf die Konzerte aus Anlass des 125 jährigen Bestehens des Vereins im nächsten Jahr.
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.