Anzeige

JuRa Bocksberg baut sich ein Heim

Frischer Wind bei JuRa-Bocksberg

Bocksberg In der Hauptversammlung des Bocksberger Jugendvereins- JuRa- stand auf der Tagesordnung die Wahl einer neuen Vorstandschaft. Im Modelshauser Bürgerhaus wurde unter den 13 anwesenden Jugendmitglieder Stefan Holzheuer als 1.Vorsitzender gewählt. Weitere Vorstandschaftsmitglieder sind: Michael Abold und Markus Bucher als Stellvertreter; Michael Aumiller ist Kassierer; Irina Mai Schritführerin. Beisitzer sind Oliver Schilling und Andreas Aumiller. Zu Kassenprüfer wurden Thomas Springer und Tobias Gutmayr gewählt. Der Verein erwartet sich von den Neumitgliedern Ideen und Anregungen, welche auch das jüngere Publikum der Gemeinde ansprechen. Beim Hüttenbau wurden bisher 900 Arbeitsstunden aufgewendet. Der Verein JuRa Bocksberge.V. bedankt sich bei den 0rtsvereinen für eine Spende.

Insgesamt 900 Arbeitsstunden hat der Bocksberger Jugendverein JuRa für ihre Jugendhütte bisher aufgewendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.