Anzeige

JUNGE FREIE WÄHLER wollen in Thierhaupten in den Marktgemeinderat

Am 27. Dezember wurden die JUNGEN FREIEN WÄHLER Thierhaupten gegründet, die bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 mit einem eigenen Wahlvorschlag teilnehmen möchten. Im Bild vorne von links Claus Braun, MdL Dr. Fabian Mehring, Rebecca Kunz, Florian Kunz, 1. Vorsitzender Martin Gürtner, Julian Pröll, Tobias Stöckl und Vanessa Wonka. Hinten von links Stefan Sommer, Tobias Kunz, Melanie Schappin, Ferdinand Traub und Benedikt Wengert.
Thierhaupten: Taverne Akropolis | Taverne Akropolis | Kommunalwahl 2020. Fast 50 Personen kommen zur Gründungsveranstaltung der JUNGEN FREIEN WÄHLER. Warum es zur Neugründung kam, wird deutlich ausgesprochen.

Thierhaupten. Für einen fast sensationellen Zulauf hatte der Aufruf zur Gründung der JUNGEN FREIEN WÄHLER Thierhaupten gesorgt. In der Taverne Akropolis kamen am 27. Dezember 2019 47 Interessierte und sorgten somit für ein „volles Haus“.

Aufgerufen zur Gründung der JUNGEN FREIEN WÄHLER (JFW) hatte Martin Gürtner, der bereits im Oktober diesen Jahres erste Kontakte zum Ortsvorsitzenden der FREIEN WÄHLER Claus Braun aufgenommen hatte. In seinem Freundeskreis werden oft politische Gespräche geführt und so merkte er bald, dass unter den jungen Menschen eine große Bereitschaft vorhanden ist, sich politisch vor Ort zur engagieren. Martin Gürtner, 20 Jahre jung und Azubi zum Elektroniker für Automatisierungstechnik, sieht seinen Heimatort Thierhaupten als „Hochburg“ der FREIEN WÄHLER und ist sich sicher, in dieser Organisation seine Ziele und die seiner Mitstreiter ohne vorgegebene parteipolitische Ideolo-gien verwirklichen zu können.

In seiner Ansprache versprach er den Anwesenden mit der Gründung der JFW der Jugend im Ort eine Stimme zu geben. „Ich kann euch heute versprechen, dass eure Probleme, Anliegen oder Ideen gehört werden. Aber ein offenes Ohr allein ist nicht alles - wir werden auch dafür sorgen, dass eure Visionen in Aktionen und konkretem politischen Handeln übergehen, zeigte sich Gürtner überzeugend kämpferisch!“ Um seinen Worten auch Taten folgen zu lassen kündigte Gürtner an, bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 mit einer eigenen Liste antreten zu wollen!

Von einem Moment mit „historischem Ausmaß“ sprach Claus Braun, der 1. Vorsitzender der FREIE WÄHLER Thierhaupten, da sich zu den bislang 75 Mitgliedern im Ortsverein nun auch eine Nachwuchsgruppe hinzugesellt. Selbstverständlich bedeutet die Neugründung der JFW auch zusätzlichen Rückenwind für seine eigene Bürgermeisterkandidatur im März des kommenden Jahres, so Claus Braun überglücklich.

Wie wichtig den FREIEN WÄHLERN die Neugründung der Nachwuchsorganisation war, zeigte zudem die Anwesenheit von MdL Dr. Fabian Mehring, der FW-Landratskandidatin Melanie Schappin, Vertretern der JUNGEN FREIE WÄHLER Schwabens um deren Vorsitzenden Benedikt Wengert und dem stv. Bundesvorsitzenden der JFW Deutschland, Ferdinand Traub.

Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden der FREIE WÄHLER Augsburg-Land, Tobias Kunz (Nordendorf), wurde folgendes Führungsteam gewählt:
Erster Vorsitzender: Martin Gürtner; Stv. Vorsitzender: Florian Kunz; Schatzmeisterin: Vanessa Wonka; Schriftführerin: Rebecca Kunz; Kassenprüfer: Julian Pröll und Tobias Stöckl.

Info:
Die Nominierungsversammlung der Liste der JUNGEN FREIEN WÄH-LER Thierhaupten findet am 12. Januar 2020 um 10.30 Uhr in Thierhaupten statt.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 01.02.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.