Winterbräuche

25 Bilder

Einladung ins Gruselhaus nach Diedorf 6

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 10.09.2017 | 158 mal gelesen

Diedorf: Maskenmuseum | Der Herbst zieht ins Land und mit ihm sorgen wallende Nebelschwaden und kalter Nieselregen dafür, dass man nachts und in der Dämmerung nicht mehr so gerne unterwegs ist. Zeit für viele unserer jungen Leute zu Hause zu bleiben und mit intergalaktischen PC-spielen und ausgeliehenen Horrorfilmen den Grusel gemütlich hinter dem Ofen an- und aus zu knipsen und den Mut beim Retten der Welt gegen Angriffe extraterrestrischer...

4 Bilder

Maskenmuseum und Haus der Kulturen Diedorf Jahresbericht 2014

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 07.11.2014 | 261 mal gelesen

Diedorf: Maskenmuseum | Liebe Freunde und Mitglieder im Förderverein! Auch 2014 war wieder ein sehr ereignisreiches Jahr für unsere Diedorfer Museen in der Lindenstraße 1 _ Mithilfe der Diedorfer Germanen und Biburger Hexen gelang unseren Staudenperchten aus Mittelneufnach ein großartiges Straßenspektakel mit Fackelzug und einem Tanz ums Sonnwendfeuer. Regionalfernsehen und Presse berichtete life. Der Wunsch nach einer Verlängerung des 30...

7 Bilder

Altes muss brennen, um Platz für Neues Wachsen zu schaffen: der Perchtenlauf in Diedorf mit Neujahrsfeuer vor dem Rathaus.

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 05.01.2014 | 263 mal gelesen

Diedorf: Rathaus | Gemäß dem alten Perchtenbrauch muss das Altbewährte zu jedem Jahresbeginn Platz für Neues Wachsen schaffen. All der Kehrricht, der sich im Laufe eines Jahres angesammelt hat , soll noch vor Beginn der Rauhnächte am 21.12, dem Thomastag, aus dem Hause geschafft oder verbrannt werden. Will man alten Hausregeln Glauben schenken soll in der Zeit der Losnächte, in denen sich nach altem Glauben das Geschick des kommenden Jahres...

10 Bilder

"Wüaschte Gsellen": Perchtenlauf in Mittelneufnach 1

michael stoehr
michael stoehr | Mittelneufnach | am 20.12.2012 | 376 mal gelesen

Mittelneufnach: dorfmitte | 27. Dezember 2012 Mittelneufnach, 17.00 Uhr: Schnell ist es wieder dunkel geworden in den Stauden bei Mittelneufnach. Ein unangenehmer und durch die Kleidung hindurch nässender Wind und Schneeregen hat den Tag über dafür gesorgt, daß man trotz all der „Rummhockerei“ an den beiden Weihnachtstagen bei allen möglichen Familienfeierlichkeiten und Besuchen bei den Freunden jetzt eigentlich mal wieder so gerne draußen durch die...

4 Bilder

Teufel auch! Termindruck für Herrn Krampus:

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 08.12.2012 | 464 mal gelesen

Diedorf: haus der kultur(en) | Gfeiert muß sei: -von Sankt Nikolaus zum Patrozinium und dann gleich hinein in die Saturnalien. Im Dezember gehts arg hin und her für echte Brauchtumsmenschen „Haaaalt, halt, halt , zurück zum Ausgangspunkt“ „Wir drehen noch mal von vorn“ „So kann das nicht gemacht werden“ So meldet sich der Regisseur zu Wort: „ Bitte noch ein wenig gruseliger, sonst kommt das nicht rüber zu unseren Fernsehgästen, Und Nebelmaschine,...

17 Bilder

Diedorfs Bürgermeister Völk begrüßt eine Maskengruppe aus Südosteuropa im Haus der Kulturen in Diedorf

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 08.02.2012 | 397 mal gelesen

Diedorf: haus der kultur(en) | Ganz plötzlich war der Winter da. Es hatte heftig geschneit über Nacht und die Besuchergruppe des Maskenmuseums in Diedorf , die mitten in der Nacht fast noch um Mitternacht in Hrusica in Slowenien auf gebrochen waren, um hier in Diedorf bei Augsburg das internationale Maskenmuseum zu besuchen, liesen auf sich warten. Ungünstig waren die Straßenverhältnisse und die geschätzte Fahrt von 9 Stunden zog sich unerwartet in die...

3 Bilder

Laufts davon! ....die Diedorfer Storchenschnäbler kommen!!

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 16.09.2011 | 341 mal gelesen

Diedorf: Maskenmuseum | Haben Sie es neulich gesehen? Da staksten doch tatsächlich so an die 30 Störche über die Schmutterwiesen in Diedorf - just da in den Feuchtwiesen, wo gleich daneben das Gymnasium gebaut werden soll, taten sich an Frosch, Lurch, Heuschreck und Co. gütlich, statteten auch noch marsch, marsch in ganzer Kompanie dem Dach des Bürgerhauses einen Besuch ab um sich dort dann in aller Gemütsruhe in schönem Gruppenbild vom Fotographen...

2 Bilder

Im Diedorfer Museum ist der Wurm drin - die Masken gehen auf Reisen

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 13.09.2010 | 369 mal gelesen

Diedorf: Maskenmuseum | Ein Museum für das Brauchtum hier und in der Ferne: Im internationalen Maskenmuseum in Diedorf ist der Wurm drin –und der soll nun raus aus dem Scheunengebäude, das zur Erweiterung des Museums in der Lindenstraße 1 in Zukunft Platz für vergleichende Ausstellungen bieten soll und gerade von der Zimmerei Strehle aus Deubach hergerichtet wird . Nicht nur immer Masken sondern auch Gegenstände des täglichen Lebens und Statuen...

19 Bilder

Rituais do inverno: Der Sommer ist endlich da: Nach dem Maskenlauf sind endlich die Kräfte der kalten Jahreszeit vertrieben

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 09.06.2010 | 304 mal gelesen

Eigentlich vollziehen die Menschen in den zentralen Gebieten der iberischen Halbinsel die wichtigen Bräuche zum Vertreiben des Winters schon in den ersten Monaten des Jahres. In den bergigen Regionen Tras-os-montes, Zamorra, Navarra, Estremadura und dem Baskenland ist der Winter streng und dauert lange. Erst wenn die in Fell und hinter Korkmasken verborgenen wüsten Geister vertrieben sind, erst, wenn die mit bunten...

3 Bilder

Tannöd - Hinterkaifeck: Filmkritik zu Perchtenlauf und Haberfeldtreiben

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 22.11.2009 | 1981 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Hinterkaifeck – Tannöd : Niederbayerisches Brauchtum zwischen Haberfeldtreiben und den wilden Hausbesuchen der Perchten. Hier gibt es die Perchtenszenen: http://www.youtube.com/watch?v=gqpfzJkCWXc Über Filmgehalt und -qualität mag an anderer Stelle diskutiert werden. Perchtenläufe im Umkreis von Schrobenhausen sind freilich ein wenig weiter hergeholt eben aus dem ober/niederbayrischen Rottal 200 km weiter südöstlich...

7 Bilder

Halloween in Bayern: Heute Hinrichtung, Folter, Entführung - Krampus, Perchta und der bluatige Thamerl- altes bayerisches Winterbrauchtum im Maskenmu

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 21.10.2009 | 1273 mal gelesen

Diedorf: Maskenmuseum | Halloween in Bayern: Kommen Sie ins Maskenmuseum nach Augsburg-Diedorf: Heute Entführung, Folter und Hinrichtung!! Krampus, Perchta, der bluatige Thammerl und die blinde Lucie - Wilde Winterbräuche aus bayrischen Landen Im internationalen Maskenmuseum in Diedorf beherrschen zur Zeit wüste blutrünstige Gesellen die Ausstellungsräume des Obergeschosses. Halloween aus Irland und Amerika hat wohl seine...

13 Bilder

Buttenmandel, Strohbär und der alte euroasiatische Bärenkult

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 04.07.2009 | 1968 mal gelesen

Buttenmandel , Strohbär und Bärenjagd ein alter Fruchtbarkeitskult - was meint Ihr dazu? Dieser herrliche alte Brauch wie er bei den Buttenmandl und Strohbären in Deutschland, Tirol und Südtirol gelaufen wird, ist eigentlich ein uralter Fruchtbarkeitskult, der aus vielen Einflüssen gespeist wurde und für Gedeihen der Saat, der Fruchtbarkeit von Vieh und Familie notwendig war. Wenn man den Bär im Frühjahr gejagt hat und...

62 Bilder

Altes Masken- Brauchtum in Europa - Führung durch das Maskenmuseum in Diedorf (Europaraum) 1

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 04.07.2009 | 9905 mal gelesen

Zur Geschichte des frühen europäischen Brauchtums. Die Vorzeit Masken und Verkleidungen gibt es seit der Frühzeit des Menschen. Schon in vielen Höhlenmalereien und vor allem auch in gravierten Zeichnungen in Frankreich z.B in Trois Freres und Les Combereils finden wir menschlich anmutende Gestalten mit tierischem Kopf. Ihre Deutung als Schamanen liegt in diesen naturverbundenen Zeiten nahe, muss aber nicht zwingend...