Vermögensverteilung

2 Bilder

Gedanken zur: Vermögenssteuer 34

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 18.11.2016 | 187 mal gelesen

Die weltweite Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen wächst. In dieser Analyse sind sich die professionellen Beobachter der Zeitgeschichte einig. Dies gilt sowohl für die "Toughen" aus dem Bereich Wirtschaft und Finanzen als auch für die "Schöngeistigen" des Feuilletons. Ebenfalls Einigkeit herrscht weitgehend darüber, dass diese Entwicklung kein Segen für die Menschheit ist. Wie diese Entwicklung jedoch zu stoppen oder gar...

3 Bilder

Zeit zu handeln. Bericht zur Armutsentwicklung in Deutschland 2016 87

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 24.02.2016 | 698 mal gelesen

Armutsbericht 2016: Verbände kritisieren anhaltend hohe Armut und fordern von Bundesregierung sozial- und steuerpolitischen Kurswechsel Ein Verharren der Armutsquote in Deutschland auf hohem Niveau beklagt der Paritätische Wohlfahrtsverband in seinem aktuellen Armutsbericht, der erstmals in erweiterter Form und unter Mitwirkung weiterer Verbände und Fachorganisationen erscheint. Während in neun Bundesländern die Armutsquoten...

1 Bild

Mein Vermögen, dein Vermögen...kein Vermögen: Aufteilung und Schutz unter Berücksichtigung der Schulden l

Manfred Ernst
Manfred Ernst | Magdeburg | am 16.04.2015 | 131 mal gelesen

Magdeburg: Roncalli-Haus | Die Aufteilung des Vermögens und der Schulden - Wunsch und Wirklichkeit - Alles Wichtige zum Thema erfahren Sie bei dieser öffentlichen Veranstaltung. Die Referentin ist Fachanwältin für Familienrecht und gibt praktische Tipps, rechtliche Hinweise und beantwortet Fragen. Nach der Veranstaltung beantwortet die Rechtsexpertin Fragen der Mitglieder und jener Teilnehmer, die es nach dem Vortrag werden, zu beliebigen Themen des...

1 Bild

Ehe oder Partnerschaft aus - Wer übernimmt Vermögen, Schulden, Haus?

Manfred Ernst
Manfred Ernst | Schönebeck (Elbe) | am 12.04.2015 | 55 mal gelesen

Schönebeck (Elbe): Rückenwind | Am Ende einer Ehe oder Partnerschaft wird abgerechnet, oft auch in finanzieller Hinsicht: Vermögen (einschl. Haus) und Schulden sind auf Verlangen auszugleichen. Das Prinzip: Wer in der Ehezeit mehr Vermögen gebildet hat muss das "Mehr" ausgleichen. Was sich einfach liest, ist in Wirklichkeit häufig kompliziert. Ein Fachanwalt informiert über die Grundsätze, gibt praktische Tipps, rechtliche Hinweise und beantwortet...

1 Bild

"Vermögen - Aufteilung bei Trennung und Scheidung"

Christiane Geiß
Christiane Geiß | Augsburg | am 21.01.2014 | 178 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus | Praktische Ratschläge und rechtliche Hinweise Wann: 30.01.2014, 19:00 Uhr Wo: Zeughaus, Zeugplatz 4, Augsburg Öffentliche Vortragsveranstaltung - kostenlos Hält die Ehe nicht lebenslang, wird bei der Scheidung das in der Ehe erworbene Vermögen beider Ehegatten aufgeteilt. Bei Streit der Eheleute über den Umfang des Vermögens, die Bewertung und die Aufteilung muss das Gericht über den Zugewinnausgleich...

Die Schere schließen - Supervermögen umverteilen

Volker Gold
Volker Gold | Landsberg am Lech | am 17.01.2013 | 166 mal gelesen

Landsberg: Nebenraum Gaststätte Sportzentrum | Engagierter Sozialpsychologe zeigt einen durchdachten Ausweg aus der Arm-Reich-Schere Bruno Marcon aus Augsburg ist Sozialpsychologe und Psychotherapeut in eigener Praxis. Darüber hinaus ist er sozial engagiert und kümmert sich auch um das soziale Umfeld, das Menschen krank macht. Auf Einladung von Attac Landsberg referiert er über das Projekt, wie der Verarmung Einzelner und wichtiger Einrichtungen des Staates und der...

25 Bilder

Demo am Stachus: 'Um-FAIR-Teilen' 1

Claus Eutin
Claus Eutin | München | am 29.09.2012 | 492 mal gelesen

München: Stachus | Eine Bildergalerie der o.g. DemonstrationFortsetzung folgt...

1 Bild

Menschenkette am 29.09.2012 in Lehrte / Umfairteilen – Reichtum besteuern ! 2

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 22.09.2012 | 372 mal gelesen

Lehrte: Einkaufszentrum Zuckerfabrik | Gewerkschaften, Sozialverbände und Initiativen fordern sofortige Steuergerechtigkeit! Die Reichen sollen ihren angemessenen Anteil zur Bewältigung der Krise leisten. „Sparen allein genügt nicht“, sagt Reinhard Nold vom DGB und ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde. „Der Staat muss auch die Pflege, den öffentlichen Nahverkehr, die Kinder- und Jugendbetreuung, bessere Bildung, die Rente, das Abtragen der Schulden usw....

DGB-Kreise rufen zum Aktionstag UmFAIRteilen am 29. September auf 2

Christian Momberger
Christian Momberger | Frankfurt am Main | am 21.09.2012 | 279 mal gelesen

Frankfurt am Main: Kaisersack am Hauptbahnhof | Pressemitteilung des DGB Mittelhessen Beteiligung an Demonstrationen und Kundgebung in Frankfurt Anlässlich einer gemeinsamen Klausur haben die Vorstände der DGB Kreise Gießen, Lahn-Dill, Marburg-Biedenkopf und Vogelsberg die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dazu aufgerufen, sich an am Aktionstag „UmFairteilen“ am 29. September in Frankfurt am Main zu beteiligen. Die mittelhessischen DGB-Kreisvorsitzenden Bernhard...

2 Bilder

DGB/ Ver.di -Reichtumsuhr macht Station auf dem Licher Wochenmarkt am 5. September 2012 2

Christian Momberger
Christian Momberger | Lich | am 09.09.2012 | 266 mal gelesen

Lich: Wochenmarkt Lich | Presserklärung von ver.di Mittelhessen und dem DGB-Mittelhessen Am Mittwoch, 5. September machte die Reichtumsuhr von ver.di Mittellhessen und dem DGB-Mittelhessen Station auf dem Licher Wochenmarkt. Die Reichtumsuhr zeigt, im Gegensatz zur Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler, das Anwachsen der Privatvermögen in Deutschland, das Anwachsen der Privatvermögen der 10% der Reichsten, als auch die Schulden der Ärmsten 10...

Vorstand des Fachbereich Handel verdi Mittelhessen einmütig gegen die Durchführung der Landesgartenschau 2014

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 22.12.2011 | 602 mal gelesen

Pressemitteilung des FB Handel ver.di Mittelhesen Der Fachbereich (FB) Vorstand Handel ver.di Mittelhessen sprach sich in seiner letzten Sitzung einmütig gegen die Durchführung der Landesgartenschau 2014 aus. Begründet wird dieser Beschluss wie folgt: Durch die immensen Schulden in Millionenhöhe kommen starke Belastungen auf die Gießener Bürger zu. Die Gießener Kommune ist mit der Umsetzung der aktuellen Sparbeschlüsse...

1 Bild

Keine Stimme für die Schuldenbremse 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 25.03.2011 | 293 mal gelesen

Gerechtigkeit können wir uns nicht sparen! Unter dieser Überschrift ruft die Plattform Handlungsfähiges Hessen die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, bei der Volksabstimmung am Sonntag mit "NEIN" zu stimmen. Nebenstehende Momentaufnahme der Reichtumsuhr zeigt, woran es in Deutschland und in Hessen hapert. Das Vermögen der Bundesdeutschen wächst und wächst. Leider hat die große Mehrheit der Bevölkerung keinen Anteil an...