Urweltmammutbaum

41 Bilder

Sumpfzypressen (Taxodium distichum) 1

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Zörbig | am 09.12.2017 | 150 mal gelesen

Zörbig: Landschaftspark Cösitz | Nach meinen Frühjahresstreifzügen durch den echten Sumpfzypressenhain bei Mösthinsdorf, war ich neugierig wie es um ihn im Spätherbst bestellt ist. Vorsichtshalber marschierte ich wieder in Gummistiefeln in dieses urwaldähnliche Fleckchen. Kurz etwas Theorie: Die Echte Sumpfzypresse (Taxodium distichum), auch Sumpfeibe genannt, ist die bekanntere der zwei Pflanzenarten aus der Gattung der Sumpfzypressen, die zur Familie der...

26 Bilder

Riesenmammutbäume versus Urweltmammutbäume 1

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf | am 06.12.2017 | 354 mal gelesen

Auf meiner Lieblingsbeschäftigung in diesem Jahr, dem Aufsuchen monumentaler Bäume (und das nicht nur in den historischen Gartenträume Parks von Sachsen-Anhalt), habe ich auch beide wiederholt erspäht. Doch beide haben nur gemein, dass sie zur Familie der Zypressengewächse (Cupressaceae) gehören. Beginnen wir mit dem Riesen-Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum) In Kalifornien stehen die größten lebenden Bäume der Erde;...

35 Bilder

Das Wörlitzer Baum- Garten- und Tierreich, Teil 4 4

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Gohrau | am 23.06.2017 | 137 mal gelesen

Oranienbaum-Wörlitz: Wörlitzer Anlagen | Wörlitzer Gartenreich am 12. Juni. Rückweg vom Elbedeich zum Wörlitzer Schloss Gern hätte ich am „Großen Wallloch See“ noch einen Abstecher zum etwas abgelegenen "Piemonteser (Italienischen) Bauernhaus" gemacht, verzichtete aber wegen Zeitnot. Wolfgang Horn hatte das Glück am 01.04.2016, für zwei Stunden beim “Tag der offenen Tür“ dabei gewesen zu sein:...

1 Bild

Exotische Bäume in Rheinland-Pfalz - der Urweltmammutbaum ! 1

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Ludwigshafen am Rhein | am 08.09.2014 | 90 mal gelesen

Ludwigshafen: Willersinnweiher | Schnappschuss

4 Bilder

Urweltmammutbaum wird vervielfältigt 7

frau stock
frau stock | Bad Kösen | am 23.06.2012 | 217 mal gelesen

Mainau: Insel Mainau | Auf dem Weg zum Schmetterlingshaus spazierten wir eine ungewöhnliche Allee entlang, eine Allee bestehend aus Nadelbäumen? Eine Schautafel klärte uns auf: Im Jahr 1941 wurde in Zentralasien ein fremder Baum entdeckt, der erst sechs Jahre später als Metasequoia glyptostroboides (Urweltmammutbaum) genannt wurde. Diese Baumart begeistert bis heute als „lebendes Fossil“ (= Art, die ihren Bauplan seit Jahrmillionen nur sehr...