Torfabbau

35 Bilder

Das Tote Moor soll wieder leben – Eine vom Menschen traktierte Landschaft am Steinhuder Meer 15

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Neustadt am Rübenberge | am 13.06.2015 | 639 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Totes Moor | Je mehr die Technisierung und Reglementierung unserer doch so zivilisierten Welt voranschreitet, desto mehr haben viele Menschen ein Bedürfnis nach Natürlichkeit und nach Natur. Sie sind dazu bereit landschaftliche Gebiete, die der Mensch bisher nicht so sehr für sich vereinnahmt hat, zu schützen. Oder wenn sie vielleicht schon traktiert oder zerstört wurden, sogar zu renaturieren. Viele Sünden der Flurbereinigung...

30 Bilder

Radtour zum Großen Moor bei Gifhorn 4

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 04.05.2015 | 119 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | Morgens um 8 Uhr bei schönem, aber doch recht kühlem Wetter machten sich 13 Radler auf dem Weg. Die Route führte von Burgdorf, über Katensen, Uetze, Eltze, dem Viehmoor und der Gifhorner Heide. Gegen 12 Uhr erreichte die Gruppe Gifhorn. Da noch genug Zeit und es nur noch wenige Kilometer bis nach Wesendorf waren, konnte noch eine Kaffeepause eingelegt werden. In Gifhorn begann gerade der Verkaufsoffene Sonntag und wer...

1 Bild

Vortrag

Unser Dorf Ilten e.V.
Unser Dorf Ilten e.V. | Sehnde | am 21.04.2015 | 43 mal gelesen

Der Verein "Unser Dorf Ilten e.V." hatte am 14.04.2015 zu einem Vortrag ins ehemalige Rathaus in Ilten eingeladen. Der Referent Wilfried Konerding berichtete über "Das Moor und den Torfabbau". Es wurde über die mühselige Arbeit im Moor für die Torfgewinnung und über die Eigenschaften und Pflanzenwelt des Moores berichtet. Die zahlreich erschienenen Besucher erhielten Einblick, wie und unter welchen Umständen der...

ÖDP – Landesvorsitzender Dreß fordert Torfsteuer

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 23.12.2014 | 148 mal gelesen

Moorschutz ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe Der Landesvorsitzende der ÖDP Niedersachsen, Martin F. Dreß (Bad Zwischenahn) begrüßt eine Überarbeitung der Novellierung des Landesraumordnungsprogramms (LROP), fordert darüber hinaus aber eine Torfsteuer als ökologische Lenkungsfunktion zum Torferhalt und Moorschutz. „ Die Moore in Niedersachsen sind auch um ihrer selbst willen als besondere Ökosysteme für moortypische Flora...

14 Bilder

Im Overledingerland: Sommerabendstimmung und ein Spaziergang durch Rhauderfehn 6

Shima Mahi
Shima Mahi | Rhauderfehn | am 18.07.2014 | 598 mal gelesen

Rhauderfehn: Hauptfehnkanal | Die Stadt Rhauderfehn gehört mit den Orten Westoverledingen und Ostrhauderfehn zum Overledingerland, das im südlichen Ostfriesland liegt. Wir hatten eine Ferienwohnung am Ortsrand von Rhauderfehn gemietet und waren dort von herrlicher Natur umgeben. Am 28. Juni zeigte sich nach 22.00 Uhr ein besonders intensives Himmelsfeuer, das uns zu einem Spaziergang herauslockte. Am nächsten Tag schauten wir uns Rhauderfehn an. Der...

6 Bilder

Hier sah es anders aus, als Torf noch ein guter Brennstoff war 3

ADOLF Stephan
ADOLF Stephan | Peine | am 04.09.2011 | 431 mal gelesen

Peine: Heimatort | Nach dem letzten Weltkrieg war auch für viele Vöhrumer die Not noch groß. Unter anderem gab es einen großen Mangel an Brennstoff. Einige Einwohner erinnerten sich, daß ihre Vorfahren schon Torf gestochen hatten. So ging ein Vöhrumer Kohlenhändler daran , in der Fuhseniederung zwischen Vöhrum und Eixe den Torf zu stechen. Damals machten 30 Männer und Frauen , für einen Stundenlohn von 90 Pfennig , diese schwere...

27 Bilder

Moorlandschaft am Steinhuder Meer! 12

Helmut Metzner
Helmut Metzner | Wunstorf | am 28.04.2009 | 367 mal gelesen

Wer sich einmal die Zeit nehmen möchte und die Seele frei bekommen will, der sollte einen Spaziergang durch das Moor machen. Ab Großenheidorn - Strand führt ein befestigter Radweg in das Moorgebiet. Natur pur kann man auf dem fast menschenleeren Weg in das Moor erleben. Ich sah Graugänse in großer Zahl, die sich an dem frischen Gras satt gefressen haben. Nur einige Schritte zu nah an die Gänse, erheben die sich wie auf...