Taufengel

1 Bild

Zum Tag der Architektur am 28. Juni: Führungen in der umgebauten Kirche St. Georg in Springe-Holtensen 2

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Springe | am 15.06.2015 | 62 mal gelesen

Springe: St. Georg-Kirche Holtensen | Im Jahr 2013 wurde der Umbau der Kirche St. Georg in Holtensen weitestgehend abgeschlossen. Die Kirche wurde quasi entkernt und wird nun durch eine Glaswand unterteilt, so dass sie neben Gottesdiensten auch für andere Gemeindeveranstaltungen genutzt werden kann. Weitere Sehenswürdigkeit: ein Taufengel, der seit dem Umbau auch wieder als solcher genutzt wird. Für Interessierte gibt es am Sonntag, den 28. Juni 3 Führungen...

7 Bilder

Die Kirche St. Johannes der Täufer in Walsrode-Düshorn 2

Shima Mahi
Shima Mahi | Walsrode | am 22.08.2014 | 303 mal gelesen

Walsrode: St. Johannes der Täufer | Nachdem wir das Biotop von Düshorn besucht hatten, besichtigten wir die Kirche St. Johannes der Täufer. Beeindruckend ist der große Taufengel, der im hellen freundlichen Raum von oben herabschaut. Der separat stehende Glockenturm ist ein weiterer Blickfang. Auf dem Friedhof finden sich Grabsteine aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Neben dem Kirchen- und Gemeindegelände befindet sich das sehenswerte Biotop Weddenwiesen:...

5 Bilder

Tag des Offenen Denkmals im Calenberger Land am 8. September: St. Marien in Lüdersen und Klosterkirche Wittenburg

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Springe | am 12.08.2013 | 240 mal gelesen

Springe: Springe | Am alljährlichen Tag des Offenen Denkmals hat man ja meist die Qual der Wahl - eigentlich möchte man sich ALLES gern ansehen... Wie wäre es, in diesem Jahr einmal die St. Marien-Kirche in Lüdersen und / oder die Klosterkirche Wittenburg zu besuchen? Hier einige nähere Infos: St. Marien in Springe-Lüdersen Die ev.-luth. St. Marien-Kirche hat einen Wehrturm aus dem 12. Jh., ein gotisches Schiff 1200-1497, einen...

1 Bild

Mich friert… 3

Elke Backert
Elke Backert | Hamburg | am 20.10.2010 | 136 mal gelesen

Schnappschuss

111 Bilder

Obentraut traute sich was zu - Tag des offenen Denkmals 2010 - ich war in Seelze.

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 13.09.2010 | 664 mal gelesen

Obentraut traute sich was zu und dürfte nicht so gelitten haben, wie einst! - Tag des offenen Denkmals - ich war in Seelze. Wenn es einen Preis für die beste Idee für den Entdeckertag geben sollte, dann war es die Tour 28 - eine Rundreise durch die Stadt Seelze, mit Stationen bei markanten Kirchen und deren Orgeln. Dem Bericht von Evelyn Werner kann ich nur wenig ergänzendes hinzufügen....