sexuelle Gewalt

1 Bild

Missbrauch durch die Mutter, dennoch Mittäter? - Das Trauma sexuell missbrauchter Söhne (Dantse)

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 09.07.2018 | 406 mal gelesen

Lange hat man beim sexuellen Missbrauch nur auf männliche Täter geschaut und niemand traute sich zu erwägen, dass auch Frauen als Täterinnen in Frage kommen könnten. Es widerspricht dem klassischen Rollenbild in dem der Mann der Täter und die Frau das Opfer ist. Auch in der Familie können diese Rollen vertauscht sein: Die Mutter ist die wichtigste Bezugsperson im Leben eines Kindes, aber zu oft wird diese Verantwortung und...

1 Bild

Mutter verkauft ihren Neun- jährigen Sohn zum sexuellen Missbrauch, Polizei sprengt Pädophilenring 28

gdh portal
gdh portal | Freiburg im Breisgau | am 11.01.2018 | 787 mal gelesen

Freiburg: Brunnen | In Baden - Württhemberg ist der Polizei ein Schlag gegen einen Pädophilenring  gelungen. Mittlerweile sitzen 8 Personen in Untersuchungshaft, darunter auch eine 47-jährige Frau. Sie ist die leibliche Mutter eines 9-jährigen Jungen den sie seit 2015 an fremde Männer vermittelt hat, Der 37-jährige einschlägig Vorbestrafte Lebensgefährte wurde wie die Mutter des Kindes bereits 5 Tage nach dem ersten Hinweis...

1 Bild

Junge Frau tot aufgefunden, Polizei Freiburg bittet Bevölkerung nochmals um Mithilfe

gdh portal
gdh portal | Freiburg im Breisgau | am 18.10.2016 | 170 mal gelesen

Freiburg: Brunnen | Wie berichtet wurde am Sonntag 16.10.2016 eine 19-jährige junge Frau tod am Dreisamufer in Freiburg aufgefunden. Anhand der mittlerweile durchgeführten Rechtsmedizinischen Untersuchung geht die Kriminalpolizei von einem Sexualstraftat aus. Der mutmaßliche Täter könnte Kratzer aufweisen, da sich am Tatort ein Dornengebüsch befindet Bei der Absuche des Tatortes wurde ein herrenloses Fahrrad gefunden. Die oder der...

Siegfried Born: „Ein Bistum will Buße tun“ – Zur Entschädigung der Opfer der ehemaligen Regensburger Domspatzen 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 15.10.2016 | 28 mal gelesen

Im Missbrauchsskandal um die Regensburger Domspatzen ist offenbar ein Durchbruch erzielt worden im Sinne der von körperlicher und sexueller Gewalt betroffenen ehemaligen Knaben eines der ältesten Knabenchöre der Welt. Zum online-Bericht der Süddeutschen Zeitung vom 12. Oktober 2016 nimmt Siegfried Born kritisch Stellung, der seit Jahren die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle durch die Katholische Kirche hier in Deutschland...

1 Bild

Erklärung zu Silvesterereignissen: "Kölner Botschaft" 8

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 27.01.2016 | 183 mal gelesen

Die "Kölner Botschaft" ist ein Text prominenter Bürger der Stadt Köln. Ihre Unterzeichner sind u.a. Navid Kermani, Werner Spinner, Wolfgang Niedecken, Stefan Bachmann, Fatih Cevikkollu und Christiane Woopen. An der Aktion beteiligt sind die regionalen Zeitungen Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau, Generalanzeiger Bonn sowie die Rheinische Post Düsseldorf. Die Liste der Unterzeichner_innen...

3 Bilder

Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen

Shorinji Kempo Bobingen
Shorinji Kempo Bobingen | Bobingen | am 13.01.2016 | 131 mal gelesen

Im Februar beginnt in Schwabmünchen, Bobingen und Königsbrunn ein Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen. Wichtig ist, dass der Angriff im Ernstfall nicht immer das beste Mittel zur Verteidigung sein muss. Deswegen beinhaltet der Kurs auch allgemeine Tipps, der Polizei, den Notwehrparagraphen, Verhaltensregeln bei sexueller Belästigung und sonstigen Übergriffen, die Übung von einfachen Techniken und...

2 Bilder

Kein Raum für sexuellen Missbrauch: Ehren- und Hauptamtliche aus der Kinder- und Jugendarbeit informieren sich 1

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 05.05.2015 | 49 mal gelesen

Am 22. April fand das Fachforum „Kein Raum für sexuellen Missbrauch“ durch die Kommunale Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Donau-Ries und der Privaten Wirtschaftsschule in Donauwörth statt. Rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedensten Fachbereichen informierten sich an diesem Tag im Rahmen von Vorträgen und Workshops zu Präventionsmaßnahmen in der Kinder- und Jugendarbeit. Der Landkreis...

2 Bilder

Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Beinahe-Vergewaltigung". Das Wissen, dass die Vergewaltigung in jedem Fall vollzogen worden wäre? 14

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 11.03.2015 | 167 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | Vorhin entdeckte ich einen Artikel mit der Überschift "Nach Beinah-Vergewaltigung - Polizei bedankt sich bei Rettern" http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/versuchte-vergewaltigung-magdeburg102_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html Also zunächst einmal "Hut ab", vor den jungen Männern denen es gelang, die bedrängte Frau vor weiteren körperlichen Schäden zu bewahren. Dennoch stelle ich mir die Frage: Was kann, muss oder darf sich...

Chöre singen zugunsten von Gewaltopfern 1

Kulturreferat Stadtbergen
Kulturreferat Stadtbergen | Stadtbergen | am 30.09.2013 | 162 mal gelesen

Stadtbergen: Bürgersaal | Studien zufolge ist fast jede 7. Frau in Deutschland von sexueller Gewalt betroffen, aber nur 5 % der Sexualstraftaten werden angezeigt, zu groß ist die Demütigung und Scham der Betroffenen. Die Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen „Wildwasser Augsburg“ hilft seit vielen Jahren. Mit einem großen Benefizkonzert am Samstag, 13. Oktober um 17 Uhr im Bürgersaal Stadtbergen will der Verein nun das...

Kölner Nachlese- Vergewaltingung und die Folgen- NRW Eilantrag zur medizinischen Versorgung von Vergewaltigungsopfern

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 21.01.2013 | 108 mal gelesen

„Rückgang strafrechtlicher Verurteilungen und Anstieg Verfahrenserledigungen trotz besorgniserregender Kriminalitätsentwicklung in Nordrhein-Westfalen“ lautet ein Antrag der Fraktionen von CDU und FDP auf Aktuelle Stunde, der in der Plenarsitzung am Mittwoch, 23. Januar 2013, auf Punkt Eins der Tagesordnung steht. Die beiden Fraktionen führen an, dass die Zahl der erfassten Straftaten in NRW 2011 um 4,8% gestiegen sei...

13 Bilder

An der ersten Internationalen AntiStreetHarassmentWoche war auch Dortmund beteiligt

Pro Change
Pro Change | Dortmund | am 02.04.2012 | 711 mal gelesen

Mehr als 2.000 Menschen aus 13 Ländern waren aktiv gegen Street Harassment. Eine deutsche Übersetzung für Street Harassment gibt es nicht. Deshalb wurde international beschlossen, die Bezeichnung "Street Harassment" global zu benutzen. Beschrieben werden damit sexuelle Übergriffe in der Öffentlichkeit. Wir beteiligten uns für Dortmund, indem wir tagsüber die Rote Karte gegen Sexismus, die Pinke Karte gegen Homophobie,...

1 Bild

Prof. Dr. Jörg Fegert: Sexueller Missbrauch in der Kindheit, die Bedeutung für das weitere Leben

vhs Günzburg
vhs Günzburg | Günzburg | am 25.01.2012 | 561 mal gelesen

Günzburg: Schloss Reisensburg | In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftszentrum Schloss Reisensburg, der Sparkasse Günzburg-Krumbach und der Erziehungsberatungsstelle mit Schwerpunkt „Hilfe bei sexueller Gewalt“ Mit den im Jahr 2007 ins Leben gerufenen "Reisensburger Schlossgesprächen" will die vhs Günzburg die Tradition der "Günzburger Gespräche" fortsetzen. Auf Schloss Reisensburg finden alljährlich Symposien mit hochkarätigen Fachleuten aus...

Workshop Selbstbehauptung- und Selbstverteidigung für Frauen am 27. und 28. 11. 2010 in Gamstädt

Mandy Kellner
Mandy Kellner | Gamstädt | am 07.10.2010 | 266 mal gelesen

Gamstädt: Turnhalle | Am 27. und 28. November 2010 findet in der Turnhalle Gamstädt ein Workshop Selbstbehauptung- und Selbstverteidigung für Frauen statt. Der Kurs ist für Frauen ab 14 Jahre bis ins Rentenalter angelegt. Referenten sind Antje Wellendorf und Fabian Frank. Es werden folgende Themen behandelt: Sexuelle Gewalt, häusliche Gewalt und Kindesmissbrauch. Bei Interesse wird das Kursangebot durch "Im Vertrauensfall – anderen Frauen...

Kindeswohlgefährdung im Sport - Landessportbund Hessen und Sportjugend Hessen beschließen Präventionskonzept 5

Aniane Emde
Aniane Emde | Korbach | am 06.10.2010 | 816 mal gelesen

Korbach: Fachdienst Sport | Der Fachdienst Sport des Landkreises veranstaltet zusammen mit der Sportjugend Waldeck einen Informationsabend am 8. Oktober. Thema ist die Kindeswohlgefährdung im Sport. Referentin wird Frau Gudrun Neher von der Sportjugend Hessen sein. Frau Neher wird in ihrem Vortrag das kürzlich erstellte Präventionskonzept des Landessportbundes Hessen vorstellen. Der Vortrag richtet sich insbesondere an Übungsleiter, Trainer und...

"Rosenstraße 76" - Eine Ausstellung zum Thema häusliche Gewalt

Aniane Emde
Aniane Emde | Korbach | am 10.08.2010 | 747 mal gelesen

Korbach: korbach | 7.541 Straftaten im Deliktsbereich "Häusliche Gewalt" wurden im Jahr 2009 in Hessen zur Anzeige gebracht. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme um 3,7%. Dieser Anstieg kann durch einen erhöhten Verfolgungsdruck seitens der Polizei aber auch durch verschiedene Maßnahmen im Bereich der Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit begründet werden. Einen solchen Beitrag zu einer sensibleren Wahrnehmung soll auch die...