Sellrain

24 Bilder

Skitour auf den Grieskogel im Kühtai 2

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 31.01.2011 | 565 mal gelesen

Kühtai (Österreich): Kühtai | Der Grieskogel im Kühtai ist ein nicht ganz so oft begangener Berg wie der gleich nebenan gelegene Pirchkogel, der ein ganz vorzüglicher Einsteigerberg ist. Die ersten 400 Höhenmeter kann man bequem per Lift machen - oder besser einfach mit den Ski hochlaufen :) Wenn es die Lawinensituation zulässt bietet der Grieskogel eine extrem schöne Abfahrt, bei dem man auch einige Varianten machen kann. Wir haben fast ideale...

46 Bilder

Skitour auf den Zischgeles im Sellrain 2

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 31.01.2011 | 574 mal gelesen

Praxmar (Österreich): Praxmar | Der Zischgeles ist neben der Lampsenspitze ein sehr beliebter Skitouren-Berg im Sellrain. Mit seinen 3004 Metern ist er auch knapp über der 3000er Marke und bietet einen tollen Blick in die Stubaier Alpen. Die Skitour auf den Zischgeles geht von Praxmar aus, wo man auf einem relativ großen Parkplatz für 3€ / Tag parken kann. Von München ist man in knappen 2 1/2 Stunden da. Der große Vorteil ist der relativ hohe...

49 Bilder

„Sellrain-Express“ in 2 Tagen: Durchquerung des Sellrain von der Axamer Lizum ins Kühtai 6

Matthias Möller
Matthias Möller | Mittenwald | am 15.03.2010 | 2536 mal gelesen

Axams (Österreich): Axamer Lizum | Der Plan, das Sellrain von Axamer Lizum bis ind Kühtai in 2 Tagen zu durchqueren, war schon letztes Jahr gefasst. Am Wochenende konnten wir ihn schliesslich in die Tat umsetzen. Normalerweise veranschlagt man eher 4-5 Tage für die Tour, ganz hart gesottene Innsbrucker machen den großen Express (bzw. eine Variante davon) aber auch schonmal an einem Tag in einer Gewalttour. Wir sind in Axamer Lizum gestartet und vom Hoadl...

13 Bilder

Skitour auf die Lampsenspitze - mit Video 5

Matthias Möller
Matthias Möller | München | am 29.04.2008 | 666 mal gelesen

Am Samstag hat uns nochmal das Skitourenfieber gepackt, und so sind wir zu viert ins Sellrain gefahren um von Praxmar aus die 1200 Höhenmeter auf die Lampsenspitze zu gehen. Trotz hohem Ausgangspunkt mit 1800 Metern war die Schneedecke auf den ersten 50-100 Höhenmetern sehr löchrig. Bei der Abfahrt mussten wir stellenweise abschnallen. Das Wetter war teilweise sehr wolkenverhangen, wodurch der Schnee für die Jahreszeit...