Schuldenkrise

1 Bild

Solidaritätskundgebung: We start from Greece – We change Europe! 16

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 21.02.2015 | 327 mal gelesen

Marburg: Marktplatz | Aufruf zur Solidaritätskundgebung Montag, 23. Februar 17.00 Uhr, Marktplatz Marburg Die EU-Krisenpolitik hat nicht nur in Griechenland zu Elend, Massenarbeitslosigkeit und wirtschaftlicher Rezession geführt. Die griechischen Wählerinnen und Wähler und die neue griechische Regierung haben dieser Politik eine klare Absage erteilt. Mit großem Elan schickt sich die neue Athener Regierung an, die von der EU-Troika...

Wie die EZB die Eurokrise verschärft

Jens Peschel
Jens Peschel | Korbach | am 11.08.2014 | 115 mal gelesen

Eine schwache Konjunktur gepaart mit einem abwertenden Euro leiten die nächste heiße Phase in der Eurokrise ein. Die Politik der Europäischen Zentralbank hat die fundamentalen Probleme in der Währungsunion nicht gelöst, sondern nur weiter konzentriert und vergrößert. Die Politik will es sich nicht eingestehen, aber die Eurokrise ist ein Dauerzustand. Immer mehr Staat und Staatsschulden, immer weniger Wirtschaftswachstum,...

8 Bilder

Eurokrise - Das Versagen konfliktscheuer Politiker 4

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 10.07.2014 | 275 mal gelesen

Marburg, Anfang Juli 2014 Der folgende Text und die Grafiken sind dem Eurobrief von Joachim Jahnke entnommen. Joachim Jahnke betreibt seit vielen ein globalisierungskritisches Informationsportal. "Fakten - Analysen - Meinungen" unter dieser Überschrift bereitet er offizielle Zahlen auf, gießt sie in Schaubilder und zeigt damit sehr anschaulich, wohin die ökonomische Reise geht. In seinem neuesten Buch "Es war einmal...

"Spanien eilt von Rekord zu Rekord"

Jens Peschel
Jens Peschel | Korbach | am 15.06.2014 | 118 mal gelesen

... und das gilt nicht nur für Gegentore bei der Fußball WM. In Spanien steigt die Staatsverschuldung und ein Ende ist nicht in Sicht, aber angeblich ist "die Krise überwunden". Wie die Zentralbank mitteilt, lag sie im ersten Quartal 2014 bei 96,8% des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Schätzungen zufolge wird sie Ende dieses Jahres bei 99,5 des BIP liegen und im Laufe des nächsten Jahres die Marke von 100% übersteigen....

3 Bilder

Sahra Wagenknecht: Europawahl ist wichtig! 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 25.05.2014 | 317 mal gelesen

Marburg, den 25 Mai 2014 Sahra Wagenknecht, MdB DIE LINKE, fordert die Menschen in Deutschland auf, sich an den heutigen Europawahlen und den Kommunalwahlen (sie finden gleichzeitig in einigen Bundesländern statt) zu beteiligen. Sie schreibt in ihrem Newsletter: Liebe Leserin, lieber Leser, Heute wird das Europaparlament neu gewählt. Ich weiß, dass die Auffassung leider immer noch weit verbreitet ist, dass diese...

Darmstadt in der Schuldenkrise

Stephan Wagner
Stephan Wagner | Darmstadt | am 16.01.2014 | 214 mal gelesen

Während die Eurokrise langsam abflaut, braut sich in den deutschen Kommunalhaushalten eine neue Schuldenkrise zusammen. Immer mehr Städte und Gemeinden geraten finanziell unter Druck. Auch Darmstadt ist betroffen. Die Eurokrise hat monatelang die Schlagzeilen dominiert. Was mit dem Zusammenbruch eines einzelnen Finanzinstituts als Bankenkrise begann, hat sich schnell zu einer Staatsschuldenkrise ausgeweitet, die mehrere...

1 Bild

Das ökonomische kleine 1x1 - Oder: Was läuft falsch in Deutschland und Europa? (Episode III) 6

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 01.11.2013 | 502 mal gelesen

Marburg, 1. November 2013 Episode II endete mit den Sätzen: Auf Deutsch und in aller Klarheit: In unserer Wirtschaftsordnung ist der Kredit die Voraussetzung für alles Wirtschaften. Ausnahmen bestätigen lediglich die Regel. Und ein Kredit ist ein ökonomisches (soziales) Verhältnis zwischen einem Gläubiger und einem Schuldner. Oder ein sachliches Verhältnis zwischen einem Guthaben und einer Verbindlichkeit...

1 Bild

Das ökonomische kleine 1x1 - Oder: Was läuft falsch in Deutschland und Europa? (Episode II) 4

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 14.10.2013 | 387 mal gelesen

Marburg, Oktober 2013 Das Fazit von Robert Misik in Episode I lautete: Die Wirtschaftspolitik von Angela Merkel funktioniert nicht. Sie kann weder theoretisch funktionieren, noch in der Praxis. Und eine Wirtschaftspolitik bei der in Griechenland eine Arbeitslosigkeit von fast 30 Prozent und eine Jugendarbeitslosigkeit weit jenseits der 50 Prozent heraus kommt, tja, die kann man wohl mit Fug und Recht als gescheitert...

1 Bild

Das ökonomische kleine 1x1 - Oder: Was läuft falsch in Deutschland und Europa? (Episode I) 3

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 14.10.2013 | 612 mal gelesen

Marburg, im Oktober 2013 (Zu Episode II) In dieser Rubrik werde ich versuchen, nach und nach ökonomische und monetäre Grundlagenkenntnisse zu vermitteln. Dies ist umso dringender geboten, da Frau Merkel, hier künftig "Mutti" genannt, die alte und neue Bundeskanzlerin sein wird, sei es mit Hilfe der Sozialdemokraten oder der Grünen. Weder SPD noch Grüne werden die neue Regierung von dem bisherigen ökonomischen...

1 Bild

Die Verursacher der Krise haben ihre Schäfchen im Trocknen

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 28.12.2012 | 255 mal gelesen

Was will/muss Schäuble auf Wunsch der EU? Der Finanzmarktakteure? durchsetzen? Wie hier in den Deutschen Wirtschaftsnachrichten zu lesen: Deutsche Schulden zu hoch: Nach der Wahl kommt Rentenkürzung Was aber hat der Finanzminister mit dem Selbstverwaltungsorgan, Deutsche Rentenversicherung, zu tun? Die Rentenbeiträge werden aus den Beiträgen der Versicherten bezahlt, der Staat zahlt keine Renten, der Finanzminster schon...

1 Bild

Monetärer Idiotentest

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 13.11.2012 | 467 mal gelesen

Monetärer Idiotentest: Wie groß ist das weltweite Geldvermögen? Wer spontan etwas anderes als Null sagt oder denkt möge sich beiläufig hier informieren. Danach noch einmal gründlich über die These von den "Schulden die angeblich auf die nächste Generation vererbt werden" nachdenken und sich fragen ob Jörg Buschbeck nicht Recht hat wenn er sagt: Die Schuldenkrise endet erst an dem Tag, an dem wir sie...

Solidarität mit Griechenland

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 04.11.2012 | 232 mal gelesen

Gießen: DGB-Haus | Hier ein Hinweis zu einer Veranstaltung/Aktion der VVN-BdA Gießen: Einladung zum Unterstützungstreffen Seit mehr als zwei Jahren wird Griechenland zu den schärfsten Kürzungen gezwungen, die es jemals für ein Land gegeben hat. Die Folge: Wir erleben die größte Hungerkatastrophe seit Ende des zweiten Weltkrieges. Kinder können nicht mehr zur Schule gehen, weil mehr als 2.000 Schulen geschlossen oder zusammengelegt wurden....

1 Bild

Wirtschaftsexperte der FREIEN WÄHLER zeigt Lösungsweg zur Euro- Krise auf

Michael Osterloh
Michael Osterloh | Celle | am 16.09.2012 | 264 mal gelesen

Schuldenschnitt und Parallelwährung statt Schuldenvergemeinschaftung Der Wirtschaftsforscher Prof. Dr. Bernd Lucke, Landtagskandidat der FREIEN WÄHLER in Niedersachsen, schlägt vor, die Staatsschuldenkrise über geordnete Staatsinsolvenzen zu lösen. "Geordnet" heißt, dass der Zusammenbruch der systemisch wichtigen Banken verhindert wird. Unabhängig davon müsse die Politik für die Zukunft das Krisenpotential von "systemisch...

In Griechenland spielen sich menschliche Tragödien ab Zwei Kolleginnen mit dem DGB auf Info-Tour durch Hessen

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 09.09.2012 | 261 mal gelesen

Gießen: DGB-Haus | Pressemitteilung der DGB-Jugend Mittelhessen Die Gewerkschafterin Alkistis Tsoulakou beschreibt Szenen aus ihrer Heimat: „Unterernährte Schüler fallen während des Unterrichts in Ohnmacht. Patienten müssen Medikamente selber kaufen und mitbringen, wenn sie ins Krankenhaus gehen. Menschen die ihre Miete nicht mehr zahlen können, landen auf der Straße. Mittelständler nehmen sich aus reiner Verzweiflung das Leben. So wird ein...

1 Bild

Eurokrise: Rückkehr des Nationalismus? 15

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 27.08.2012 | 654 mal gelesen

Die Krise in Europa lässt alte, längst überwunden geglaubte nationalistische Ressentiments wieder auferstehen. Das Üble an der ganzen Entwicklung liegt vor allem darin, dass viele Politiker_innen, angefangen bei Frau Merkel, und ihre wirtschaftspolitischen Berater_innen einen Kurs fahren, der nur ins Desaster führen kann. Folgenden Brief habe ich daher an die Mitglieder des Finanzausschusses im Bundestag geschrieben. Weitere...

1 Bild

Krise in Griechenland: DGB-Jugend organisiert Info-Tour mit griechischen Kolleginnen durch Hessen

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 16.08.2012 | 264 mal gelesen

Gießen: DGB-Haus | Seit zwei Jahren wird Griechenland zu den schärfsten Kürzungen gezwungen, die es jemals für ein Land in Europa gegeben hat. Die Auswirkungen für die Menschen: Lohnkürzungen von bis zu 40 Prozent. Senkung des Mindestlohns, der Renten und des Arbeitslosengeldes. Massive Entlassungen im öffentlichen Dienst. Mehr als tausend Schulen mussten geschlossen werden, weil nicht genug Geld da ist. Wer medizinisch versorgt werden will,...

„Finger weg von unseren Rentenkassen!“

Walter Gerhartz
Walter Gerhartz | Heidenheim an der Brenz | am 01.08.2012 | 234 mal gelesen

Euro-Rettungsschirm: Versteckte Milliarden-Risiken - http://www.otz.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Euro-Rettungsschirm-Versteckte-Milliarden-Risiken-581118777 - Die Ausweitung des Stammkapitals von 80 Milliarden Euro, von denen Deutschland 21,7 Milliarden Euro trägt, oder eine Erhöhung des Darlehensvolumens von 500 Milliarden kann nur mit Zustimmung des Bundestags oder seines Haushaltsausschusses erfolgen. ...

1 Bild

Hat es sich nun ausge Euro´tet ? Der Euro sprengt in der Schuldenkrise Europa. Sieht so aus. 4

Werner Roth
Werner Roth | Menden | am 29.07.2012 | 230 mal gelesen

Merkels und Hollandes Bekenntnis sind die letzten Zuckungen der gemeinsamen Euro-Diplomatie. Das politische Europa hat die Grenzen seiner Leistungskraft überschritten. Es wirken gewaltige Fliehkräfte. Von Michael Fabricius http://www.welt.de/debatte/kommentare/article108406645/Der-Euro-sprengt-in-der-Schuldenkrise-Europa.html?wtmc=nl.wdwbaufmacher

1 Bild

Solidaritäts-Tour 2012: Sie schlagen Griechenland und meinen uns alle

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 28.07.2012 | 219 mal gelesen

Seit zwei Jahren wird Griechenland zu den schärfsten Kürzungen gezwungen, die es jemals für ein Land in Europa gegeben hat. Die Auswirkungen für die Menschen sind dramatisch. Lohnkürzungen von bis zu 40 Prozent. Senkung des Mindestlohnes, der Renten und des Arbeitslosengeldes. Massive Entlassungen im Öffentlichen Dienst. Mehr als tausend Schulen mussten geschlossen werden, weil nicht genug Geld da ist. Wer medizinisch...

1 Bild

Wie lange wird es noch dauern ? Sind wir schon fast so weit ? Rating-Agentur hält deutsche Pleite für möglich 13

Werner Roth
Werner Roth | Menden | am 28.07.2012 | 375 mal gelesen

Die europäische Staatsschuldenkrise macht vor Deutschland nicht halt. Eine Ratingagentur erwartet eine finanzielle Überforderung Deutschlands und hält eine Staatspleite für ein denkbares Szenario. Von Holger Zschäpitz http://www.welt.de/wirtschaft/article108400004/Rating-Agentur-haelt-deutsche-Pleite-fuer-moeglich.html

1 Bild

DIE LINKE im Bundestag: Keine Milliarden für Spaniens Banken 3

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 19.07.2012 | 645 mal gelesen

Axel Troost, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, erläutert im Interview der Woche der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, warum DIE LINKE auf der Sondersitzung am 19. Juli gegen die beantragte Milliardenhilfe für spanische Banken stimmen wird, warum die Intervention in Karlsruhe gegen ESM und Fiskalpakt schon jetzt erfolgreich ist und wie lange die herrschende Politik noch ihren Irrweg...

1 Bild

Fest der LINKEN 1

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 19.05.2012 | 411 mal gelesen

Marburg: Waggonhalle | Notorische Weltverbesserer feiern 5. Geburtstag Geburtstagsparty: Fünf Jahre DIE LINKE. Zum Jubiläum gibt es ein buntes Programm mit Musik, Poetry-Slam und Politik. Heiteres, Nachdenkliches sowie einen Blick zurück und einen nach vorn gibt es inklusive. Birgit Schäfer-Biver, Wolfgang Gehrcke, poetry-slam, Janine Wissler, back to back, Jan Schalauske, Grußworte, Essen, Trinken, Wähler_innen und Wähler, Sympathisierende,...

1 Bild

Europa brennt - gelöscht wird mit Benzin! 19

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 13.05.2012 | 692 mal gelesen

Die ökonomische Situation in Europa ist dramatisch. Doch entgegen der weit verbreiteten Anscicht sind nicht die Südeuropäer die Hauptverantwortlichen des Debakels, sondern die Bundesregierung und ihre grandios falsche Wirtschafts- und Finanzpolitik. Depression ahoi - Kreditvergabe in Europa bricht extrem ein Die Kreditnachfrage der europäischen Unternehmen sank im ersten Quartal 2012 um 30 Prozent. Die Kreditnachfrage...

1 Bild

Absturz droht - Fiskalpakt verhindern! 16

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 07.03.2012 | 465 mal gelesen

Das Bundeskabinett hat den so genannten Fiskalpakt beraten und verabschiedet. Er sieht europaweit erhebliche Veränderungen in der Finanz- und Wirtschaftsverfassung vor. Die Bundesregierung braucht im Bundestag und Bundesrat eine Zwei-Drittel-Mehrheit für dieses Vorhaben, weil hierfür das Grundgesetz geändert werden muss. "Der europäische Fiskalpakt ist ein massiver Angriff auf Sozialstaat und Demokratie. Wer einem...

Zwei Billionen Euro Staatsverschuldung - Ist das viel? 2

Ewald Gronewold
Ewald Gronewold | Uetze | am 27.11.2011 | 346 mal gelesen

Deutschland hat eine Staatsverschuldung von ungefähr 2 Billionen Euro. Damit Sie eine ungefähre Größenordnung von dem Schuldenberg erhalten, habe ich für Sie eine sicherlich beeindruckende Rechnung parat. Nehmen wir an, dass wir 500€-Scheine aufeinander stapeln. Wenn ein 500€-Schein eine Dicke von 0,1 Millimeter hat, dann liefern uns hundert 500€-Scheine eine Höhe von 1 Zentimeter, da 1 Zentimeter = 0,1 Millimeter mal 100...