Schneewittchendorf

24 Bilder

Die kleine Leuchte....

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 26.03.2017 | 87 mal gelesen

Bad Wildungen: Bergfreiheit | ….ist der Theaterberg vom Schneewittchendorf Bergfreiheit. Vom Bergwerkparkplatz aus haben wir ihn heute besucht. Lehrreiche Tafeln am Wegesrand begleiteten uns. Oben angekommen, erreichten wir bald die Theaterbühne, die insbesondere für das Schneewittchen-Märchen immer wieder gebraucht wird. Ich kann mich auch noch dunkel daran erinnern, als Mutter mit uns ihren Heimatort zum Schulfest besucht hat. Das spielte sich dort oben...

24 Bilder

Ein Herbstnachmittag in Bergfreiheit im Kellerwald 2

Berti Bonacker
Berti Bonacker | Bad Wildungen | am 13.10.2014 | 166 mal gelesen

Bad Wildungen: Bergfreiheit | Einen Kuraufenthalt in Bad Wildungen nutzte ich dazu, dem früheren Bergmann- und heutigem Schneewittchendorf Bergfreiheit -ein Stadtteil von Bad Wildungen- einen Besuch abzustatten. Hier fand an diesem Sonntag wieder das alljährliche Kelterfest statt, von dem ich bereits im vergangenen Jahr berichtete (Kelterfest 2013). In diesem Jahr lud das schöne Wetter zu einem Spaziergang durch das schöne Fachwerkdorf mit einem Besuch...

18 Bilder

"Rumpelstilzchen"

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 19.06.2014 | 206 mal gelesen

Bad Wildungen: Bergfreiheit | Die Waldbühne des „Schneewittchen-Dorfs im Kellerwald“, Bergfreiheit, hatte zur Vorstellung des Märchens „Rumpelstilzchen“ eingeladen. Am frühen Nachmittag kam „Leben“ ins Dorf. Zahlreiche Eltern und Großeltern reisten mit ihren Kindern an, um die Vorstellung zu erleben. Eine große Wiese war als Parkplatz ausgewiesen. Von dort aus fuhren „Shuttle-Kleinbusse“ die Gäste hinauf zur „Leuchte“, den altbekannten Festplatz. Aber...

1 Bild

Weihnachtsgrüße von Schneewittchen u. ihren Zwergen 9

Günter Willi Glietsch
Günter Willi Glietsch | Edertal | am 22.12.2013 | 70 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bergfreiheit/Kreis Waldeck-Frankenberg 2

Günter Willi Glietsch
Günter Willi Glietsch | Edertal | am 28.11.2013 | 89 mal gelesen

Schnappschuss

31 Bilder

Kelterfest im Schneewittchendorf Bergfreiheit 2

Berti Bonacker
Berti Bonacker | Bad Wildungen | am 13.10.2013 | 291 mal gelesen

Bad Wildungen: Bergfreiheit | Tief im Kellerwald -zwischen Hohem Lohr und Bad Wildungen- liegt verträumt im Urfftal das ehemalige Bergmannsdorf Bergfreiheit, welches als Ursprungsort des Märchens „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ gilt. Jedes Jahr am 2. Sonntag im Oktober findet dort ein Kelterfest statt, bei dem frischer Apfelsaft mit einer Handpresse gekeltert und zum Verkauf angeboten wird. Ebenfalls im Verkauf: Der Apfelwein der Vorjahresernte,...

9 Bilder

Der Juni läßt grüßen.... 1

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 12.06.2012 | 120 mal gelesen

Ein paar Impressionen aus dem Juni...Sommerfrisch und kunterbunt! Mit herzlichen Zwergengrüßen aus dem Schneewittchendorf an der Weser...

16 Bilder

Die Bergfreiheit

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 28.05.2012 | 248 mal gelesen

Bad Wildungen: Bergfreiheit | "Wir fahren auf die Freit", "auf der Freit ist Kirmes"....so heißt es im Volksmund. Der Ort ist durch den Bergbau entstanden und lässt noch heute seine Spuren erkennen. In jüngster Zeit haben jedoch Schneewittchen und die sieben Zwerge durch ihre Aufführungen den Ort zum "Schneewittchendorf" gemacht.

5 Bilder

Bergfreiheits "Leuchte"

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 28.05.2012 | 161 mal gelesen

Bad Wildungen: Bergfreiheit | Vom Parkplatz "Besucherbergwerk" wandern wir durch das Urfftal bis Höhe Fischbach um dann hinauf auf "Die Leuchte" zu steigen. Das ist Bergfreiheits Hausberg, auf dem schon "früher" Festivitäten wie Schulfeste etc. gefeiert wurden. Seit einigen Jahren agieren hier Schneewittchen und die sieben Zwerge auf einer Freilichtbühne, die weit über die Region hinaus bekannt geworden ist.

65 Bilder

Frauenchor "on tour" - Der Kellerwald - eine Reise zu den Zwergen, Schwänen und Lichtern! 1

Monika Friedrich
Monika Friedrich | Rauschenberg | am 19.08.2010 | 810 mal gelesen

Das Sommerwetter 2010, besonders im August, ist alles andere als stabil. Der Chor hatte sich den 14. August für die Tagesfahrt ausgesucht und ziemliches Glück gehabt. Mitten in der unbeständigen Wetterlage einen richtig guten Sommertag zu erwischen, ist nicht einfach. Doch die Organisatoren haben in diesem Bezug immer ein glückliches Händchen. Um 13:00 Uhr begann die kleine Spritztour in den Kellerwald. Erste Station war das...