Schmuttertal

6 Bilder

myheimat Schmuttertal: POLLENSAMMLER

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 4 Tagen | 24 mal gelesen

Fleißige Insekten bei beim Ernten und Bestäuben

Bildergalerie zum Thema Schmuttertal
33
32
30
25
5 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DIE NILGANS

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 19.06.2022 | 28 mal gelesen

Ihr Name deutet schon darauf hin, daß die Nilgans, die biologisch zu den "Halbgänsen" gezählt wird, keine einheimische Art ist. Tatsächlich wurde der aus den afrotropischen Ländern stammende Vogel zunächst in eurpäischen Parks gehalten, aber inzwischen haben "Flüchtlinge" für eine weite Verbreitung gesorgt. Er ist allerdings nicht wirklich gerne gesehen, da er den hier beheimateten Arten gegenüber oft recht aggressiv...

5 Bilder

myheimat Schmuttertal: STILLLEBEN DER NATUR

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 19.06.2022 | 30 mal gelesen

Wenn auf der morgendlichen Runde über die Felder mal kein Hase oder keine Libelle einzufangen ist, darf die Kamera einfach ihre Bilder malen, aus dem was grade da ist.

3 Bilder

LIBELLEN???

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 19.06.2022 | 44 mal gelesen

Vielleicht kann mir Experte Reinhold sagen, welche Art das ist. Bin mir nicht sicher, ob die beiden die gleiche Spezies sind?

4 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER FELDHASE

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 19.06.2022 | 27 mal gelesen

Man trifft ihn relativ häufig, wenn man weiß, wo seine Reviere sind und wenn man frühzeitig auf Fototour geht. Morgens hat man die besten Chancen, ihn vor die Linse zu bekommen.

5 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER SCHÖNE SCHEIN 1

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 17.06.2022 | 27 mal gelesen

Schwebfliegen sind die Meisterinnen im Tarnen und Täuschen. Sie geben durch ihre wespenähnliche Zeichnung vor, gefährliche Giftspritzer zu sein, sie sind aber absolut harmlose und äußerst nützliche Insekten, denn sie futtern nur allzu gerne die im Garten besonders unbeliebten Blattläuse. In diesem Jahr gibt es die Schwebfliegen in rekordverdächtiger Anzahl und auf den Feldern sieht man sie in Massen auf den roten Mohnblumen.

4 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER SCHÖNE UND DAS BIEST

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 13.06.2022 | 28 mal gelesen

An den großen Brennnesseln am Wegrand sieht man derzeit häufig ganze Knäuel ziemlich unansehnlicher schwarzer Raupen mit kleinen weißen Punkten. Man mag es kaum glauben, daß aus diesen häßlichen Würmern nach der Verpuppung einmal die wunderschönen Tagpfauenaugen schlüpfen. Die Weibchen dieser häufigen Schmetterlinge legen ihre 50 bis 200 Eier fast ausschließlich auf den Brennnesseln ab, die später die einzige Nahrung der...

1 Bild

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER SCHACHBRETTFALTER 1

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 11.06.2022 | 48 mal gelesen

Das Schachbrett ist ein auffällig gemusteter Falter, dem man bei uns nur an bestimmten Stellen begegnet. Auf Trockenwiesen, in Waldlichtungen, aber auch auf spärlich bewachsenen sandigen Böden oder in Kiesgruben läßt er sich beobachten. Dieser hier präsentierte leider nicht seine markante Oberseite, die ihm den Namen gegeben hat, aber auch die Unterseite der Flügel ist wunderschön, fast grafisch gezeichnet.

3 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER DISTELFINK

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 10.06.2022 | 41 mal gelesen

Der Distelfink oder auch Stieglitz genannte Singvogel ist einer der farbenprächtigsten in unserer Region. Er tritt häufig in einer grösseren, geselligen Schar auf. Zur Zeit sieht man ihn nicht auf den namensgebenden Disteln, sondern auf den verblühten Rapsfelder, wo er die Schoten aufbricht und sich an den Samen gütlich tut. Leider ist er sehr kamerascheu und deshalb kam ich heute zu keinen vernünftigen Bildern.

3 Bilder

myheimat Schmuttertal: NÄCHSTER HALT "ERDBEERFELD"

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 10.06.2022 | 32 mal gelesen

Damit die Verkaufsstände für Erdbeeren eines regionalen Obstbauern ausreichend mit frischer Ware versorgt werden, sind derzeit die Erntehelfer mit Bussen auf den Anbauflächen unterwegs. Hier im Schmuttertal mit Schlipsheim im Hintergrund.

1 Bild

myheimat Schmuttertal: SOMMERWIND 1

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 09.06.2022 | 42 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER BLAUPFEIL

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 09.06.2022 | 45 mal gelesen

Der Blaupfeil ist eine ebenfalls sehr häufig vorkommende Libellenart unserer Region. Im Gegensatz zum männlichen Plattbauch, bei dem nur der Hinterleib eine blaue Färbung trägt, ist beim Blaupfeil der ganze Körper inkl. Kopf in einem satten Blauton gehalten.

2 Bilder

myheimat Schmuttertal: PLATTGEMACHT VOM PLATTBAUCH

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 09.06.2022 | 27 mal gelesen

Die Plattbauchlibelle hat einen kleinen Schmetterling erbeutet und verspeist ihn auf ihrem Ruhesitz

1 Bild

myheimat Schmuttertal: GANZ NAH DRAN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 09.06.2022 | 27 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

myheimat Schmuttertal: TOD AUF DEM TÜMPEL

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 09.06.2022 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Flora und Fauna im Schmuttertal: DIE FELDLERCHE

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 09.06.2022 | 26 mal gelesen

Diesen Vogel kann man nicht allzu oft mit der Kamera einfangen, denn er wird in den letzten Jahren immer seltener und mit seiner braunen Färbung ist er auf den Äckern und Feldern gut getarnt. Dieser hier war gut 20 Meter von mir entfernt.

4 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER GARTENLAUBKÄFER

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 05.06.2022 | 28 mal gelesen

Im Volksmund wird so mancher Käfer, der im Juni herumfliegt, der Einfachheit halber "Junikäfer" genannt. Der "echte" Junikäfer ist der "Gerippte Brachkäfer". Dieser ist dem Maikäfer äußerst ähnlich, nur etwas kleiner und dafür behaarter als sein Vormonatskollege. Wie dieser ist eher nachtaktiv und deshalb sieht man ihn tagsüber selten. In Parks und Gärten sehr häufig und in großer Anzahl begegnet man in diesen Tagen jedoch...

3 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DIE VIERFLECK-LIBELLE 2

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 29.05.2022 | 44 mal gelesen

Diese Libellenart findet man rund um alle Tümpel in der ganzen Region. Ich hatte sie zunächst mit dem "Plattbauch" verwechselt, den ich am selben Teich beobachten konnte. Die Spezies "Vierfleck" erkennt man an den namensgebenden dunklen Flecken auf den Flügeln. In ihrer Ruhestellung lassen sie sich relativ leicht fotografieren, da sie sich über einen längeren Zeitraum immer wieder auf dem gleichen Zweig oder Schilf...

3 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER TEICHFROSCH

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 29.05.2022 | 29 mal gelesen

An kleinen Teichen und Tümpeln findet man diesen "Allerwelts"frosch recht häufig an, oft sogar in geselliger Runde mit mehreren Artgenossen, aber fürs Fotoshooting braucht es meist etwas Geduld bzw. ein Anschleichen auf leisen Sohlen, da er bei Erschütterungen sofort auf den Teichgrund flüchtet. Diese Aufnahmen konnte ich an einem Tümpel in der "Deuringer Heide" machen.

3 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DER DISTELFALTER

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 29.05.2022 | 38 mal gelesen

Auf den Blühwiesen der Region, z.B. westlich der Uniklinik, kann man den Distelfalter neben den Pfauenaugen recht häufig beobachten. Er ist ein Wanderfalter, dessen eigentliche Heimat Afrika und der mediterrane Raum sind. Man findet ihn häufig, wie der Name sagt, zur Nahrungsaufnahme an Disteln, aber er verschmäht auch Klee und andere Blühpflanzen nicht. Besonders fotogen macht ihn die Tatsache, daß auch seine Flügeldecken...

5 Bilder

myheimat Schmuttertal: FASZINIERENDE LIBELLEN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 24.05.2022 | 30 mal gelesen

An allen Weihern kann man jetzt wieder diese filigranen Königinnen der Lüfte erspähen. Für gute Fotos bin ich leider meist zu langsam bzw. nicht gut genug ausgerüstet.

1 Bild

myheimat Schmuttertal: BLICK AUF SCHLOSS GABLINGEN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 23.05.2022 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

myheimat Schmuttertal: "MOHN"LIGHT-SHADOW 1

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 22.05.2022 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DAS BLÄSSHUHN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 22.05.2022 | 28 mal gelesen

Die wenig fotogenen schwarzen Bläßhühner sieht man auf der Schmutter recht häufig bzw. man hört sie oft schon von weitem, denn ihre eindringlichen kreischenden Laute sind unverwechselbar. Sie gehören zu den am wenigsten scheuen Wasservögel, deshalb kann man sich ihnen meist auf wenige Meter nähern. Derzeit sind sie wieder mit dem Nestbau beschäftigt, neben einem Gelegenest bauen sie nicht selten mehrere Schlafnester. Die...

1 Bild

Flora und Fauna im Schmuttertal: SCHWEBFLIEGEN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 22.05.2022 | 31 mal gelesen

Sie sind Meister im Tarnen und Täuschen, denn mit ihrer auffälligen Färbung erscheinen sie Freßfeinden, als wären sie giftige Wespen oder Bienen, doch die Schwebfliegen haben keinen Stachel und sind harmlos. Wahre Meister sind sie allerdings beim Anfliegen von Blüten, denn sie können sogar bei bewegter Luft wie Hubschrauber über einen längeren Zeitraum an einer Stelle verharren.