Resteessen

1 Bild

Wie gefällt Euch 14

Elke Matschek
Elke Matschek | Ebsdorfergrund | am 12.05.2015 | 126 mal gelesen

Ebsdorfergrund: Beltershausen | meine Resteverwertung? Spagetti vom Mittagessen übrig geblieben eine Hand voll kleiner Rispentomaten 1 x durchgeschnitten 2-3 Zehen Knoblauch gewürfelt ein paar Blätter Basilikum gewaschen und klein gezupft ordentlich bunter Pfeffer drüber mahlen alles in etwas Öl braten und vorsichtig wenden! Einfach ein geniales Resteessen für alle Nudelfans!

1 Bild

Pasta mit Ziegenkäse und grünem Spargel - einfach himmlisch! 7

Katja W.
Katja W. | Langenhagen | am 04.05.2015 | 632 mal gelesen

Eigentlich sollte der grüne Spargel gestern bei uns auf den Grill. Aber manchmal kommt es anders als geplant und es entstehen bei der Resteverwertung besonders leckere Rezepte. Gerade Saucen für Pasta können immer wieder delikat variiert werden. In meinem Lieblingsrestaurant in der Steintormasch steht z.B. ein Pastagericht mit grünem Spargel und Parmesanbutter auf der Karte, dass bei jedem Genuss meine Geschmacksknospen...

3 Bilder

Leckeres aus meiner Küche - Fruchtiger Scheiterhaufen mit Birnen und Walnüssen 4

Gertraud Zimmermann
Gertraud Zimmermann | Rain | am 04.11.2014 | 173 mal gelesen

Hauptspeise, Dessert oder Kuchenersatz ... Das Rezept ist sehr variabel ..... 350g alte Semmeln, Weißbrot oder Hefezopf ..... in Würfel oder Scheiben schneiden 250g - 300 g Milch oder Sahne (oder mischen) 50 - 80 g Zucker 3 Eier abgeriebene Zitronenschale 1 Pck. Vanillezucker 1 Pr. Salz............................ gut vermischen ............. und über die Semmeln gießen ------ ca 15 Minuten stehen lassen immer...

1 Bild

Heute werden die Reste aufgegessen,oder???? 1

Hans Gandke
Hans Gandke | Sehnde | am 12.04.2014 | 60 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wohin mit der Fischsoße? 10

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 27.12.2013 | 150 mal gelesen

Weihnachten ist vorbei und der Alltag hat uns wieder. Ab sofort ist "Schmalhans" wieder Küchenchef! Wohin nur mit der restlichen "Fischsoße", in der noch vor kurzem leckere "Mettenwürste" schwammen? Viel zu schade zum Wegwerfen! Vielleicht gibt es beim Metzger ja noch ein paar restliche Weißwürste zum Nachkaufen. Einfach rein in den Topf und aufwärmen! Auf das Brot als Beilage werde ich allerdings verzichten, um Kalorien...

1 Bild

Mahlzeit 1

Christina Schmidt
Christina Schmidt | Gladenbach | am 25.04.2013 | 45 mal gelesen

Schnappschuss