Reiterheide

4 Bilder

Einsatz auf der Helstorfer Reiterheide - Heidschnucken und Ziegen betreiben natürliche Landschaftspflege

Bernd Stache
Bernd Stache | Neustadt am Rübenberge | am 08.08.2017 | 51 mal gelesen

Seit zwei Wochen zeigt sich die Helstorfer Reiterheide von ihrer schönsten Seite: 225 Heidschnucken, darunter zirka 100 Lämmer, die durch ihre dunkle Farbe aus der Herde hervorstechen, und 25 Ziegen weiden derzeit auf der Heide und bieten einen idyllischen Anblick. Der 34-jährige Schäfermeister Michael Kaufmann aus Visselhövede ist in Begleitung des fünfjährigen Altdeutschen Hütehunds Ronja mit seinen Tieren im Nordosten des...

9 Bilder

Wandergruppe des SVE erfreut sich an der Heideblüte 1

Waltraud Scharnhorst
Waltraud Scharnhorst | Neustadt am Rübenberge | am 17.08.2014 | 185 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Reiterheide | Der Tag begann für die Suttorfer Wandergruppe mit dem plattdeutschen Gottesdienst in Helstorf "Unter den Eichen". Ein Gottesdienst in plattdeutscher Sprache, von Frau Pastorin Wendeborg gehalten, ist schon etwas Besonderes. Leider ist die plattdeutsche Sprache vom Aussterben bedroht und nur noch wenige Menschen können sie flüssig sprechen. Nach dem Gottesdienst startete die Gruppe in das Gebiet der Helstorfer Heide, auch...

6 Bilder

Helstorfer Jubilar pflanzt Apfelbaum 1

Hinrich Ridder
Hinrich Ridder | Neustadt am Rübenberge | am 01.11.2013 | 235 mal gelesen

Horst Ridder pflanzt Apfelbaum aus Anlass seines 80ten Geburtstages Helstorf (hr). Der rüstige Pensionär, der am 2. November seinen achtzigsten Geburtstag feiert, pflanzte heute aus diesem Anlass einen Apfelbaum der Sorte Cox Orange am Eingang zur Helstorfer Leinemasch. Der Fortbestand alter Obstbaumbestände liegt ihm besonders am Herzen: er kümmert sich neben seinem eigenen Obstgarten auch seit Jahren um den...

1 Bild

Winter ist zurück - auf der Helstorfer Reiterheide 3

Bernd Stache
Bernd Stache | Neustadt am Rübenberge | am 16.01.2012 | 274 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Morgenstund hat Gold im Mund...

Bernd Stache
Bernd Stache | Neustadt am Rübenberge | am 03.10.2010 | 366 mal gelesen

Dem Frühaufsteher zeigt sich so manches Naturschauspiel am morgendlichen Himmel. Ob allerdings der frühe Regenbogen über Helstorf am Sonntagmorgen des 3. Oktober 2010 etwas mit dem Sprichwort: "Morgenstund hat Gold im Mund" zu tun hat, bleibt fraglich. Einen Goldtopf, so heißt es ja im Volksmund, habe ich nicht am Ende des Regenbogens gefunden. Dafür aber schöne Bilder am frühen Sonntagmorgen...