prinzenraub

5 Bilder

Der Laubfrosch lebt :-) 1

Ronald Schmitz
Ronald Schmitz | Altenburg | am 03.08.2013 | 150 mal gelesen

In Ergänzung zum Artikel der OVZ vom 02.08.2012 kann ich heute erfreulicherweise berichten und in Bildform beweisen: ,,Er lebt noch :-) `` und zwar zahlreich im Altenburger Land. Ich habe heute morgen gleich zwei der des Wetters für kundig gehaltene Gesellen gesichtet. Das gleichzeitige Ablichten ist leider nicht gelungen, da einem der beiden wahrscheinlich verwunschenen grünen Gesellen sicher noch die Angst vor einem...

1 Bild

Prinzenräuber in Aktion, Prinzenraub on Tour am 18.07.2012 in Altenburg 1

Fritz Mähler
Fritz Mähler | Altenburg | am 13.07.2012 | 320 mal gelesen

Altenburg: Modehaus Fischer | Nach der Premiere in Kraschwitz können die Prinzenräuber erneut ihr Können beweisen. Am Mittwoch dem 18.07. um 15.00 Uhr spielen die Prinzenräuber, im Modehaus Fischer, in der Sporenstraße in Altenburg. Alle Bürger sind dazu herzlich eingeladen. Der Förderverein Altenburger Prinzenraub e.V. und alle Mitwirkenden hoffen auf viele Besucher.

1 Bild

Wir machen weiter! 1

Andreas Hermsdorf
Andreas Hermsdorf | Altenburg | am 04.07.2012 | 264 mal gelesen

Altenburg: prinzenraub | Am vergangenen Sonntag machte sich wiedereinmal eine Busladung Prinzenräuber auf die Reise, es ging in die sächsische Bergstadt Freiberg. Anläßlich ihrer 850 Jahrfeier waren wir zur Teilnahme am großen Festumzug geladen und da bekannterweise unser Kunz von Kauffungen auf dem Freiberger Marktplatz sein unrühmliches Ende fand, passten wir bestens in's Bild. Die ganze Veranstaltung machte einen bestens organisierten Eindruck,...

1 Bild

Aufschub oder Ende? 2

Andreas Hermsdorf
Andreas Hermsdorf | Altenburg | am 14.06.2012 | 225 mal gelesen

Altenburg: Schloß | Heute früh, beim Lesen der OVZ mußte ich echt zweimal hinschauen. KEINE BARBAROSSAFESTSPIELE 2013 (Vieleicht auch niemals?). Soll es wirklich keinen Festspieleröffnung mehr geben. Im letzten Jahr (siehe Foto) hätte daran wohl niemand geglaubt. Für uns Prinzenräuber wäre das eine herbe Enttäuschung und für Altenburg wohl ein Verlust. Und was ist wiedermal daran Schuld, das nichtvorhandene Geld. Mögen unsere...