Platzl

1 Bild

Immer einen Besuch wert: Das Platzl im Herzen Münchens

Jonas Scheuerle
Jonas Scheuerle | München | am 27.08.2013 | 109 mal gelesen

Wer seinen Urlaub in München verbringt oder eine Stippvisite in der Stadt macht, der sollte unbedingt einen Abstecher zum Platzl machen. Denn das Platzl liegt im Herzen Münchens und ist weit mehr als nur Touristenmagnet. Kopfsteinpflaster, prächtig erbaute Bürgerhäuser und das weltbekannte Hofbräuhaus bilden ein wunderbares Ensemble. Von Hard Rock bis Hofbräuhaus Das Platzl befindet sich am Ende der Münchner...

2 Bilder

Stolpersteine - die nächste Runde 6

Andrea Loidl
Andrea Loidl | Freilassing | am 18.08.2011 | 438 mal gelesen

Salzburg (Österreich): Rainerstraße | Mangels Zeit, Motivation - was auch immer - hab' ich heute nur 2 Stolpersteine gefunden. Mehr dazu ist hier zu finden: http://www.salzburg.com/wiki/index.php/Datei:Stolperstein_Johann_und_Gisela-Jellinek.jpg (Platzl 2) http://www.salzburg.com/wiki/index.php/Datei:Stolperstein_Familie_Bonyhadi_und_Co.jpg (Rainerstraße 4) Bzw. hier: http://www.stolpersteine-salzburg.at/?p=68 (Familie...

15 Bilder

Die Rückkehr der Gelben Elektrischen 9

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 06.10.2009 | 298 mal gelesen

Salzburg (Österreich): Salzburg: Mirabellplatz | 1909 nahm die "Gelbe Elektrische", die Salzburger Stadtbahn, ihren Betrieb auf, zunächst nur zwischen Bahnhof und Platzl (Linzer Gasse). Schon im selben Jahr wurde die Strecke weiter geführt, u. z. über die Staatsbrücke in die "Innere Stadt", wie die Salzburger Altstadt damals hieß. Vom heutigen Alten Markt verlief sie dann weiter über den Grünmarkt und durch das Neutor (Mönchsberg) bis hin zum Stadtteil Riedenburg. 1939...

2 Bilder

Das war absehbar! 24

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 18.08.2009 | 271 mal gelesen

Es war gestern schon absehbar, was sich danach ereignen würde: Die Touristin marschierte schnurstracks durch die Springquellen und landete ziemlich trocken wieder auf der anderen Seite. Der tollkühne Tourist hatte hingegen weniger Glück: Er wählte beim zweiten Durchgang nicht den Weg zwischen den Quellen, sondern spazierte breitbeinig über sie hinweg. So viel Übermut konnte allerdings nicht gut gehen ...

2 Bilder

Die werden doch nicht etwa ...?! 8

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 17.08.2009 | 211 mal gelesen

An besonders warmen Tagen tauchen auf dem "Platzl" am Anfang der Linzer Gasse (Sbg.) immer wieder Touristen auf, besonders deutsche, die überlegen, ob sie es wagen sollen, diese Springquellen zu durchqueren. Die meisten wagen es aber nicht, weil sie nasse Klamotten fürchten. Wie ist es aber mit diesen beiden Typen? Die Touristin zaudert noch etwas, während der Tourist es schon gewagt hat. Die Frage nun, wagt sie es oder...

1 Bild

Pech gehabt! 15

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 29.07.2009 | 173 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ferdinand Weisheitiger wäre 125 Jahre alt geworden………. 6

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 29.06.2008 | 358 mal gelesen

…doch wer kennt diesen Mann, diesen Namen schon? Wohl keiner, aber das Lied von der Münchner Trambahn, „Der Linie 8“, das kennt ein jeder und verbindet es mit dem Weiß Ferdl, wie sein Künstlername später lautete. Als eine allein stehende Kellnerin am 28. Juni 1883 einen Sohn zu Welt brachte, ahnte sie wohl nicht was aus diesem werden würde. Aber sie hatte wohl auch keinen Gedanken daran verloren, denn der Ferdinand wuchs...