Notfälle

5 Bilder

Neuer Hubschrauberlandeplatz macht den Weg frei

Georg Schalk
Georg Schalk | Günzburg | am 27.06.2018 | 63 mal gelesen

Günzburg: Bezirkskrankenhaus | Einrichtung ermöglicht Baustart für Jahrhundertprojekt des BKH Günzburg und sichert optimale Versorgung von Patienten für Neurologie und Neurochirurgie. Das Bezirkskrankenhaus (BKH) Günzburg hat einen neuen Hubschrauberlandeplatz in Betrieb genommen. Der Bau der knapp 200 Meter langen und 22 Meter breiten Anlage hat eineinhalb Jahre gedauert und 770.000 Euro gekostet. Die Einrichtung ist für die medizinische Versorgung der...

6 Bilder

Der Themenabend "Kindernotfälle" fand großes Interesse beim DRK-Mornshausen/S.

Manfred Hetche
Manfred Hetche | Gladenbach | am 01.11.2014 | 385 mal gelesen

Gladenbach: Bürgerhaus | Zum Thema Kindernotfälle hatte das DRK-Mornshausen/S. die breite Öffentlichkeit eingeladen. Dieser Einladung folgten ca 120 Personen, so dass das Bürgerhaus bis auf die letzten Plätze belegt war. Bürgermeister Peter Kremer wurde bei seinem Grußwort von zwei Jungs überrascht die auf der Bühne gestürzt waren, dabei musste er gleich sein Können unter beweis stellen. Maximilan Heck bestätigte dem Bürgermeister eine gute...

Hallo ich benötige dringend für Serbien Tierhilfe:

Robert Gallagher
Robert Gallagher | Rehburg-Loccum | am 19.05.2014 | 91 mal gelesen

Rehburg-Loccum: R.Ch.Gallagher | Decken, Handtücher, jegliche Putzmittel, Desinfektionsmittel, alles zur Wundreinigung, Antiparasitäre Mittel, Wurmmittel, Plastikkörbe Groß und Klein, Metallschüsseln oder Näpfe, Gummistiefel, Milchpulver, Windeln. Alles, was bis Donnerstag Mittag bei mir ankommt, wird am Samstag den 24.05.2014 nach Serbien transportiert...Bitte macht mit... Lieben Gruß R.Ch.Gallagher Robert Gallagher Ammerstraße.7 31547...

1 Bild

Bauer: Längere Wartezeiten auf den Rettungswagen bedeuten eine unzumutbare Gefahr für die Notfallpatienten

Peter Bauer
Peter Bauer | Sachsen bei Ansbach | am 15.03.2013 | 285 mal gelesen

Ansbach | München (cf) 13.03.2013. Nach jahrelanger Hinhaltetaktik durch die Regierungsparteien wurde endlich – auf Drängen vor allem seitens der FREIEN WÄHLER Landtagsfraktion – die Stationierung eines Rettungshubschraubers in Dinkelsbühl von den zuständigen Gremien beschlossen. Doch nun wird nahezu zeitgleich die Einsatzzeit für Krankenfahrten in Stadt und Landkreis Ansbach künftig um 55,5 Stunden gekürzt. Die...

3 Bilder

Neuer Fledermaus-Notruf für den Großraum Hannover 1

Ca Ba
Ca Ba | Hannover-Nordstadt | am 29.10.2012 | 1070 mal gelesen

Hannover: Großraum Hannover | Die AG Fledermäuse des BUND Region Hannover hat im Fall von verletzten oder in Not geratenen Fledermäusen eine neue Notrufnummer eingerichtet: 0157-30910222 Bitte beachten Sie, dass diese Notrufnummer AUSSCHLIESSLICH in Notfällen verwendet werden darf (verletzte, gefundene oder in Notlagen geratene Fledermäuse! In schwierigen Fällen muss evtl. die Feuerwehr hinzugerufen werden.)! Für allgemeine Fragen wenden Sie sich...

8 Bilder

DIE PROBLEME NACH DEM "RETTEN" EINES HUNDES! 13

Carola Dierkes
Carola Dierkes | Hemmingen | am 22.02.2011 | 757 mal gelesen

Coral + Ricky Im August 2007 habe ich angefangen mich für Hunde aus Spanien zu interessieren. Ich habe im Internet die Tierhilfeseiten gewälzt, mich erkundigt, wie man einen Hund bekommt, habe mehrere Absagen bekommen, weil ich berufstätig bin und habe schließlich die Kontaktanzeige bei Coral ausgefüllt und weg geschickt. Als Referenz hatte ich meine Tierärztin angegeben, welche mich seit 20 Jahren mit meinen Tieren...

Erste Hilfe bei Notfällen von Kleinkindern

Mobile e.V. Mehrgenerationenhaus
Mobile e.V. Mehrgenerationenhaus | Pattensen | am 11.02.2011 | 324 mal gelesen

Pattensen: Mehrgenerationenhaus Pattensen | Dieser Kurs bietet Babysittern, (werdenden) Eltern, ErzieherInnen, Tagespflegepersonen, Grundschulpädagogen und anderen Interessierten eine spezielle Ausbildung in Theorie und Praxis für Notfallsituationen mit dem Kleinkind. Sie soll helfen, in jeder Notfallsituation (Störungen der Atmung, Wiederbelebung am Kind, Versorgung von Verletzungen, Vergiftung und Verbrühungen, Fieberkrämpfe) zu wissen, was zu tun ist. Die...

2 Bilder

Not am Manne? 8

frau stock
frau stock | Bad Kösen | am 05.12.2010 | 179 mal gelesen

Für Notfälle hab ich schon mein eignes Werkzeug, aber wirklich nur für Not-am-Mann-Fälle

4 Bilder

Gerüstet für Notfälle bei kleinen Patienten!

Bayerisches Rotes Kreuz Bereitschaft Schwandorf
Bayerisches Rotes Kreuz Bereitschaft Schwandorf | Schwandorf | am 20.10.2010 | 649 mal gelesen

BRK – Bereitschaft Schwandorf baut Arzt-Trupp-Wagen auf – Kindernotfallkoffer als Geschenk von der Initiative „Sternschnuppe e.V.“ Schwandorf 18.10.2010: Am vergangenen Montag freuten sich die Mitglieder zusammen mit der Bereitschaftsleitung sehr über den Besuch des Vereines „Sternschnuppe e.V.“ aus Regensburg, vertreten durch die 1. Vorsitzende Julia von Seiche-Nordenheim. Das 24-köpfige Team der Schnelleinsatzgruppe der...

14 Bilder

So sehen die jetzt aus ! 32

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 23.08.2010 | 321 mal gelesen

Jetzt haben wir die Queeny genau 5 Wochen und einen Tag bei uns,und aus der anfänglichen übellaunig fauchenden Königspython ist eine entspannte Schlange geworden. Das wiegen ergab das sie gut 500g zugenommen hat und auch die Köpytypische Figur aufweist-klasse ! Das Terrarium mit der nötigen Luftfeuchtigkeit(70%) und Wärme(30°) teilt sie sich mit dem ebenfalls unerwünscht gewordenen Köpypaar,da gibt es keine Probleme. Das...

Erste Hilfe am Erwachsenen

Niklas Treffer
Niklas Treffer | Donauwörth | am 10.06.2010 | 277 mal gelesen

Donauwörth: Johanniter-Dienststelle | Die meisten Notfälle ereignen sich im familiären Bereich sowie im Beruf und in der Freizeit. Deshalb lernen Sie in unserem Kurs, wie Sie bereits mit einfachen Mitteln sinnvoll helfen können.

Erste Hilfe am Erwachsenen

Niklas Treffer
Niklas Treffer | Donauwörth | am 10.06.2010 | 226 mal gelesen

Donauwörth: Johanniter-Dienststelle | Die meisten Notfälle ereignen sich im familiären Bereich sowie im Beruf und in der Freizeit. Deshalb lernen Sie in unserem Kurs, wie Sie bereits mit einfachen Mitteln sinnvoll helfen können.

10 Bilder

Herausforderung Feuerwehr

Jens Blenk
Jens Blenk | Uetze | am 05.03.2010 | 749 mal gelesen

Das Jahr hat gerade begonnen und die Ortsfeuerwehr Uetze musste bereits 9 x ausrücken. • Sonntag, 10.01.10 um 14.30 Uhr zu einem Wasserschaden • Donnerstag, 14.01.10 um 06.40 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage • Dienstag, 19.01.10 um 15.25 Uhr zu einem LKW-Brand • Montag, 01.02.10 um 09.45 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage • Donnerstag, 11.02.10 um 04.50 Uhr zu einer Tierrettung • Dienstag, 16.02.10 um...

Das Kinderhaus Regenbogen feiert sein 3-jähriges Bestehen - einzigartige Einrichtung in der Region und über die Region hinaus

Jan Behpunkt
Jan Behpunkt | Burgdorf | am 06.10.2009 | 634 mal gelesen

Burgdorf: Kinderhaus Regenbogen | Im Oktober diesen Jahres wird das Kinderhaus Regenbogen in 3 Jahre alt. In der Burgdorfer Einrichtung, die von Ursula Bochmann gegründet wurde, finden Kinder - tageweise oder rund um die Uhr- ein liebevolles Zuhause auf Zeit, wenn die Eltern, bedingt durch Krankheit, Kur- oder Klinikaufenthalt, die Betreuung nicht selbst übernehmen können. Das Haus, welches mit dieser Konzeption einzigartig ist, hat sich längst einen sehr...

Funkamateure helfen im Not- und Katastropheneinsatz 3

Ronald Bachfischer
Ronald Bachfischer | Rohrbach | am 10.04.2009 | 476 mal gelesen

Am 18. April ist Weltamateurfunktag. Unter dem Motto „Amateurfunk: Ihre Ressource in der Not- und Katastrophenkommunikation“ widmen sich Funkamateure und Amateurfunkverbände weltweit diesem wichtigen Thema. Seit etwa 100 Jahren leisten Funkamateure Hilfe in Not- und Katastrophenfällen. Wenn wie jetzt nach dem Erdbeben in den Abruzzen Telefon- und Handynetze durch unvorhersehbare Katastrophen versagen, sichern Funkamateure...

1 Bild

Mitmachen --- IN - ImNotfall ist eine Initiative des FWnetz - Feuerwehrnetz 12

Corinna Matthes
Corinna Matthes | Gersthofen | am 25.01.2009 | 579 mal gelesen

Die große Mehrheit der Bevölkerung trägt keine Information bei sich, wen Helfer im Notfall kontaktieren können. Deshalb werden oft wichtige und unter Umständen lebensrettende Informationen nicht rechtzeitig eingeholt. Außerdem erfahren die nächsten Angehörigen nur sehr spät vom Notfall. Aber fast jeder hat ja ein Handy bei sich. Deshalb gibt es den Vorschlag in der Kontaktliste/Adressbuch seines Handy diejenigen...

In Europa ertrinken jeden Tag 100 Menschen! 2

Martina Dreier
Martina Dreier | Gersthofen | am 30.04.2008 | 468 mal gelesen

Da bald wieder die Freibadsaison eröffnet wird und unser Freibad nun mal sehr gut besucht ist möchte ich keine Panik machen, aber einfach mal auf diese Zahl aufmerksam machen. Wenn man hört, dass im Schnitt täglich 100 Menschen ertrinken, glaub ich ist unsere Wasserwacht eine große und nicht mehr wegzudenkende Unterstützung für unsere Bademeister vor Ort. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO ertrinken in...

Erste Hilfe am Kind

Helge Thormeyer
Helge Thormeyer | Sehnde | am 21.04.2008 | 203 mal gelesen

Jedes Jahr verunglücken in der Bundesrepublik Deutschland rund 20 000 Kinder, die meisten davon zu Haus oder im Freizeitbereich. Viele werden erst vom Rettungsdienst richtig versorgt. Aus Angst etwas falsch zu machen vergehen wertvolle Minuten und Leben... Am 09. Mai 2008 findet von 09:00 bis 15:30 Uhr ein Lehrgang Erste Hilfe am Kind in der Waldstr. 3 in Sehnde statt. Pro Teilnehmer wird ein Beitrag in Höhe von 25,00 €...