My Heimattreffen

1 Bild

Erinnerungen werde wach. 5

Adolf Klesla
Adolf Klesla | Naumburg (Saale) | am 14.01.2019 | 119 mal gelesen

Naumburg (Saale): Roßbach Leithenberg | Ein schönes Gruppenbild. Einige Leben nicht mehr und der Rest ist 5Jahre älter geworden. Der Schnappschuss stammt von Olaf Döring vom 01.09.2013 beim damaligen Heimattreffen in der Saale Unstrut Region. Viele hatten damals eine DVD vom My-Heimattreffen erworben, vielleicht schaut ihr sie mal wieder an und frischt alte Erinnerungen wieder mal im Video auf. 

Bildergalerie zum Thema My Heimattreffen
11
12
9
10

My Heimattreffen 2013 in Naumburg. Damaliger Besuchsvorschlag.

Adolf Klesla
Adolf Klesla | Bad Kösen | am 17.04.2017 | 7 mal gelesen

Bad Kösen: Adolf Klesla |

17 Bilder

My Heimattreffen, Markt von Naumburg ohne Rathausverhüllung 6

Adolf Klesla
Adolf Klesla | Naumburg (Saale) | am 04.09.2013 | 207 mal gelesen

Treffpunkt Markt, es gibt nichts hässlicheres, wenn man auf einem wunderschönen Marktpatz steht und das Schmuckstück "Rathaus" ist verhüllt. Mir tut so was weh, deshalb möchte ich die Teilnehmer am My Heimattreffen entschädigen und ein paar Schnappschüsse unseres schönen Marktplatzes, ohne die einmal notwendige Verhüllung, zeigen und hoffen das beim nächsten Besuch alles unverhüllt ist.

17 Bilder

Schnappschüsse der Dombesichtigung 6

Adolf Klesla
Adolf Klesla | Naumburg (Saale) | am 03.09.2013 | 167 mal gelesen

Einer der Höhepunkte beim My-Heimattreffen am Wochenende war die Besichtigung des Doms in Naumburg. Interessiert folgten die Teilnehmer, mit übergebener ausgeklügelter Technik, den Ausführungen der Frau welche mit Mikrofon und Sender, bei der Führung alle erreichte.

1 Bild

Offener Garten für my heimatler am 8.6.13 bei HuFstock 8

frau stock
frau stock | Bad Kösen | am 30.05.2013 | 123 mal gelesen

Bad Kösen: D. u. R.Stock | Schnappschuss

3 Bilder

Hallo Engel - Einladung und Termin für unser Gartenfest !!! 50

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 27.05.2013 | 520 mal gelesen

Damit sich auch alle darauf zeitlich einrichten können - http://www.myheimat.de/garbsen/gedanken/danke-gabitinaholger-und-allen-lieben-mh-freunden-d2513091.html - hier jetzt der Termin : 7.9.2013 Wo ? Natürlich in Hannover in unserem Garten ! ;-) Wir haben einiges geplant,auch wenn es regnet findet unser Dankeschöngartenfestchen statt ! Herzlich willkommen sind all unserer Helfer in der Not,Freunde und nette...

20 Bilder

Bundesweites My-Heimattreffen, Schnappschüsse aus Naumburg. 2

Adolf Klesla
Adolf Klesla | Naumburg (Saale) | am 03.02.2013 | 198 mal gelesen

Naumburg (Saale): Roßbach Leithenberg | Unser ehrwürdiger Dom und unser schönes Städtchen Naumburg, zieht jährlich viele Tausend Menschen in ihren Bann. Warum wohl? Ein paar Schnappschüsse vom höchsten Punkt im Zentrum des Städtchens wurden bereits gezeigt, Heute ein paar Schnappschüsse vom Dominneren, ohne Kommentar, es sollen als Anreitz dienen, ihn selbst mal zu besuchen und die geweckte Neugier zu befriedigen. Wer möchte- kann mal Reinschauen, erst hier...

33 Bilder

Bundesweites My-Heimattreffen, Schnappschüsse aus Naumburg. 9

Adolf Klesla
Adolf Klesla | Naumburg (Saale) | am 19.01.2013 | 306 mal gelesen

Naumburg (Saale): Roßbach Leithenberg | Um einen kleinen optischen Eindruck, von einem der wichtigsten Orte des Programms zu zeigen, habe ich mich entschlossen, aus meiner Foto Sammlung ein paar Schnappschüsse, ungeachtet der Jahreszeit, für Teilnehmer und Interessenten zu Zeigen. Ich hoffe ich kann damit etwas mehr Neugier, zum näheren Kennenlernen unserer schönen Stadt Naumburg entfachen. So es die Zeit zulässt, werde ich nach Möglichkeit, versuchen weitere...

17 Bilder

Mein erstes my Heimat Treffen in Frankenberg-Eder

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 29.04.2012 | 251 mal gelesen

Es war Samstag der 28.04.2012 11:00 Uhr. Ich folgter der Einladung zu einem My Heimat Treffen und ich muss sagen, ich bin sehr stolz dazu zugehören. Danke an die Initiatoren, auch für die großen Mühen uns diese Altstadt zu präsentieren. Es ist wunderschön dort, wie liebevoll die Häuser restauriert wurden. Leider konnte ich die Stadtführung nicht mitmachen, da in Frankenberg das Wort Barrierefreiheit noch nicht in den Köpfen...