Mikesch

1 Bild

kater mikesch imgarten 1

uwe kampe
uwe kampe | Wunstorf | am 12.10.2014 | 49 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die hellblaue Tür, ein Katzenkrimi Teil 3, letzter Teil 1

Waltraud Meckel
Waltraud Meckel | Offenbach | am 25.12.2012 | 300 mal gelesen

63073 Offenbach - Bieber: Waltraud Meckel | . Und als der Mond durch eine dünne Wolke schaute welche gerade vor seiner Nase vorüberzog, war keine Katze mehr zu sehen. Der ganze Spuk war vorüber. Seitdem erzählen sich die Leute aus der Feldbergstraße, dass es nun auch im Haus Nummer 13,dass mit der hellblauen Haustür spukt. Die Lichter gehen von alleine an, die Sirene geht los wenn Gangster im Haus sind und Kobolde machen einen Riegel vor die Tür und bringen die...

1 Bild

Die hellblaue Tür, ein Katzenkrimi Teil 2 3

Waltraud Meckel
Waltraud Meckel | Offenbach | am 24.12.2012 | 299 mal gelesen

63073 Offenbach - Bieber: Waltraud Meckel | Damit ich jederzeit ins Haus kann, hat sie mir sogar eine sogenannte Katzenklappe einbauen lassen. Sie sagte zu mir, das sei wie ein Hausschlüssel, so kann ich bei Tag und Nacht jederzeit in das Haus. Mein Frauchen vertraut mir voll und ganz. So und nun wieder zu diesen Gesellen. Mikesch schleicht sich durch die Klappe ins Haus. Frauchen hat auf dem Nachttisch eine von diesen modernen Lampen stehen, wenn man sie antippt,...

1 Bild

Die hellblaue Tür, ein Katzenkrimi Teil 1 4

Waltraud Meckel
Waltraud Meckel | Offenbach | am 24.12.2012 | 357 mal gelesen

63073 Offenbach - Bieber: Waltraud Meckel | Es war stockdunkle Nacht und der Mond schien ab und zu durch die aufreißende Wolkendecke. Kater Mikesch schlich um das Haus, er hatte es auf einmal sehr eilig, denn das Auto welches vor der Tür seines Hauses hielt, gehörte nicht hierher. Mikesch sein Frauchen ( Mikesch‘s Frauchen ist sein Dativ, lach) war verreist und hatte ihm aufgetragen, auf das Haus aufzupassen. Mikesch liebte sein Frauchen und nahm seine Aufgabe sehr...