Luftverschmutzung

1 Bild

Faszination Luftfahrt 9

R. S.
R. S. | Lehrte | am 17.02.2019 | 101 mal gelesen

Guck ich in die Luft an einem sonnenreichen Tag wie heute, dazu bei wolkenfreiem Himmel, denke ich an die beiden Wissenschaftler, die vor 10 Jahren für ihre ambitionierten Taten in Braunschweig geehrt wurden.  Allein mit Solar-Technik haben sie die Erde non-stopp umrunden wollen.  http://m.braunschweig.de/wirtschaft_wissenschaft/wissenschaftsportal/braunschweiger_fopre/preistraeger_2009.html Was ist aus dieser Idee...

1 Bild

Da sind sie, die in Hamburg die Luft verpesten! Beim Be & Endladen laufen die Motoren weiter! 1

Rüdiger Bayer
Rüdiger Bayer | Hamburg | am 23.01.2019 | 29 mal gelesen

Hamburg: Bubendey -- Ufer | Schnappschuss

1 Bild

Aktuell: Leben im Staub 10

Peter Müller
Peter Müller | Wallersheim | am 02.08.2018 | 78 mal gelesen

Schnappschuss

35 Bilder

Hat Gott einen Fehler gemacht, als er den Menschen erschaffen hat? 31

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 25.01.2018 | 845 mal gelesen

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, Licht und Finsternis. Das war schon mal eine gute Idee, denn wo vorher nichts war, da war nun etwas. Doch er war nicht träge und führte sein Werk fort. So schuf er Tag und Nacht, Meer und Land. Weiter den Regen, die Pflanzenwelt und auch die Tiere. Das alles waren gute Maßnahmen, denn das alles zusammen ergab eine Welt, die vielfältiges Leben ermöglichte, in der es sich für diejenigen,...

1 Bild

Kanalarbeiten mit laufenden Motor - Diesel im 'Namen der Umwelt' 18

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Südstadt | am 07.03.2017 | 122 mal gelesen

Hannover: Stadtentwässerung | Schnappschuss

1 Bild

Was heißt hier Luftverschmutzung? 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Marburg | am 27.10.2016 | 45 mal gelesen

Marburg: Stadtgebiet | Schnappschuss

1 Bild

Die gewollte Bürgervergiftung 15

Francis Bee
Francis Bee | Berlin | am 12.10.2016 | 111 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Es stinkt! – Dicke Luft in Deutschland Passend zu einer Diskussion hier im mh-Portal, kam heute die Bestätigung und das ungelogen ... ich kann mich noch sehr gut an den Autofreien Sonntag erinnern. Könnte man auch wieder einführen. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO sterben jedes Jahr über drei Millionen Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung. Allein in Deutschland etwa 35 000 Tendenz steigend. Wer sind die...

1 Bild

Union für Soziale Sicherheit - Die Diesellüge und andere Ungeheuerlichkeiten 5

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 13.05.2016 | 44 mal gelesen

Infolge Alkoholmissbrauchs sterben jährlich in Deutschland rund 74.000 Menschen. 121.000 Menschen in Deutschland starben 2013 an den Folgen des Rauchens. Damit waren 13,5 Prozent aller Todesfälle durch das Rauchen bedingt. Über 7.000 Personen starben 2013 an den Folgen von Luftverschmutzung, weitere 3,475 bei Verkehrsunfällen und 1.237 Menschen durch den Konsum illegaler Drogen. Millionen Menschen sind abhängig, süchtig und...

1 Bild

Stadtradeln für ein gutes Klima 2016 5

Christine Gross
Christine Gross | Burgdorf | am 11.04.2016 | 64 mal gelesen

Die Industrie, die Landwirtschaft, Geräte aus den privaten Haushalten und der Straßenverkehr sind die Hauptverursacher der Luftschadstoffe. Immer häufiger kommt es zu Überschreitungen geltender Grenz- und Zielwerte zum Schutz der menschlichen Gesundheit. DIE LINKE setzt sich für den Erhalt einer sauberen Luft und Umwelt ein. Die Gesundheit des Menschen muss gesichert und erhalten bleiben. Darum unterstützt wir dieses...

Bürgerinitiative „Für Osterode“ unterstützt „Initiative gegen Monoverbrennungsanlage“ in Osterode

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 22.08.2014 | 250 mal gelesen

Keine überregional genutzte Monoverbrennungsanlage für Klärschlämme aus Industrie und Kommune in Osterode - LaPeKa Wirtschaftsentwicklung ja – Umweltvergiftung nein Die Stadt Osterode plant den Verkauf eines Grundstücks im Bereich der Firma Obermann an einen Investor, der dort eine Monoverbrennungsanlage für 60.000t pro Jahr errichten will. Dort sollen Industrieklärschlämme aus großen Bereichen der Bundesrepublik ...

1 Bild

Ein Heilbad im Grobstaub der Polemik? 7

Erwin Zimmermann
Erwin Zimmermann | Naumburg (Saale) | am 21.04.2013 | 234 mal gelesen

Naumburg (Saale): Bad Kösen | Grobstaub unterscheidet sich vom Feinstaub durch die Partikelgröße. Er hat einen Durchmesser, der größer als 10µm ist und ist deshalb im Gegensatz zum Feinstaub, der kleiner als 10 µm ist, nicht lungengängig. Grobstaub wird durch unsere kleinen Nasenhärchen beim Einatmen aus der Atemluft herausgefiltert. Die Staubbelastung durch die Braunkohletagebaue der RWE Power AG nehmen immer größere Ausmaße an. Grobstaub entsteht...

demokratisch gewählter Stadtrat, oder? 8

Günther Schlegel
Günther Schlegel | Bad Kösen | am 25.06.2012 | 241 mal gelesen

Meine Meinung zu den Beiträgen: Und wenn es -zig Stadträte und Bürgermeister in Naumburg gibt, entscheidend ist nicht die Anzahl, sondern das, was dabei für die Bürgerschaft durch das Mitwirken der Stadträte positiv verändert wird. So lange sich diese Personen nur mit sich selbst beschäftigen, angenehmen Aufgaben nachgehen, aber keine Zeit dafür haben, den Bürgern, die sich Sorgen um das Wohl ihrer Stadt machen, auf Ihre...

10 Bilder

Himmelsbetrachtungen 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 25.08.2008 | 359 mal gelesen

25.08.2008 Bilder von absolut schönen Sonnenuntergängen bekommen wir täglich massenweise von den Medien präsentiert. Auch können wir diese hier in Marburg teilweise selbst erleben. Die idealen Betrachtungspunkte dafür sind z.B. die Weinstrasse (Tannenberg), Ortenberg, Spiegelslust, Kaiser-Wilhelm-Turm oder die Hansenhäuser. Aber wo bleiben die Bilder vom Tagesanbruch und den teilweise sensationellen Sonnenaufgängen? -...

2 Bilder

Heizpilze verursachen Luftverschmutzung.... 7

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 20.11.2007 | 2436 mal gelesen

....und dürfen somit nicht mehr aufgestellt und betreiben werden. Zu hohes Kohlenmonoxid sei der Grund für das Verbot. Somit müssen Gasstrahler und Gasgrills auch verboten werden? Ist der Flugverkehr umweltfreundlicher? Wie sieht es mit Gasautos aus?.......